10. Kunst, Kultur & Gartentage

auf Renaissance Jagdschloss GrĂŒnau, Neuburg / Donau

20./21. und 22. April 2019 von 10.00 – 19.00 Uhr

Die drei Themenwelten lassen die Herzen aller Natur- und Kunstliebhaber höher schlagen, denn mit viel Handwerk, aktuellen Modetrends und Ideen rund um ein schönes Zuhause geht es ab Ostersamstag in die kommende Saison. Internationale Aussteller prĂ€sentieren außergewöhnliche und nĂŒtzliche Dinge und beleben das Auenzentrum im normalerweise nicht zugĂ€nglichem Schlosshof mit Waldpanorama und perfekt gestalteten Fahrradwegen.

Das deutsche Wort Ostern dĂŒrfte altgermanischen Ursprungs sein und hĂ€ngt mit der Morgenröte beziehungsweise dem Sonnenaufgang zusammen. Die aufgehende Sonne ist ein Symbol fĂŒr den auferstandenen Jesus Christus. So gibt es  auch auf Schloss GrĂŒnau zum Fest der Freude wie es schon in alten Zeiten gehandhabt wurde viele liebenswerte Dinge zu erleben.

Die kulinarische Kochkultur lĂ€dt zum Verweilen ein und rundet das Programm ab, denn hier findet man nahezu alles – sĂŒĂŸe oder herzhafte Gerichte, leichte oder deftige KĂŒche, internationale oder regionale Köstlichkeiten. Diese prĂ€sentieren sich unter anderem mit ausgezeichneten Slow Food Weinen und Biofeinkost, erhalten durch sorgfĂ€ltige Verfahren, die Traditionen und Innovatives vereinen.

„Schwebende GĂ€rten“, erschaffen von dem gelernten Madonnenschnitzer Ludger Thuilot, ermöglichen es sich den eigenen MĂ€rchenwald auf dem Balkon, im Haus beziehungsweise im Garten zu schaffen. Die Grundidee zu dieser Werkreihe geht von der alten japanischen Bonsai-Gartenkunst aus. FĂŒr die Plastiken werden unterschiedliche Unikate ausgesucht, getragen durch einen geformten Lavastein der den Bonsai in dem geformten Lavastein wie losgelöst aus der Umgebung im Raum schweben lĂ€sst. Ludger Thuilots „GĂ€rten“ eröffnen viele Interpretationsebenen, angefangen bei der Ästhetik einer kultivierten Natur, ĂŒber die Kritik an der zerfallenden Natur, bis hin zu einem Beitrag der zeitgenössischen Kunst bzw. Gartenkunst.

Getreu seinem Motto „Ich kann die Natur nicht schöner machen als sie ist“ fertigt Hartmut Reiser Unikat Gartenmöbel, welche europaweit aufgestellt sind. Es ist immer wieder die Einzigartigkeit, welche die wetterunempfindlichen und zwecksmĂ€ssigen Kunstwerke ihre neuen EigentĂŒmer finden lĂ€sst.

Besonderer Wert wird somit auf natur belassene Materialien und auch Slow Food gelegt. Ein erotischer Skulpturengarten  geschaffen von Carmen & Werner Frank inmitten dieses kulinarischen Schlaraffenlandes hĂ€tte mit Sicherheit auch Pfalzgraf Ott Heinrich erfreut. Hier vereinen sich wie beim Donauengel plastische Gestaltung & OberflĂ€chenveredlung. Die Weiblichkeit wird bei den Arbeiten speziell in Szene gesetzt. Durch farbige Details wie rote Schuhe, Lippenstift und Gold setzt Carmen Frank erotische Signale auf den Skulpturen, deren Form ihr Mann Werner gestaltet. Gemeinsam entwickeln sie ihre Kunstwerke und Projekte, arbeiten ĂŒberwiegend un-abhĂ€ngig voneinander und schaffen in der Synergie das Besondere.

„Klangreise“ Abgerundet wird diese multikulturelle Palette mit Musik, Tanz und einem ZUSÄTZLICHEM EXCLUSIVEM Ostersonntag- Klangreisenkonzert.  Im Multimedia-Raum des internationalen Auenzentrums. Klanggesang, das ist Ursula Scharpf und Franz Richter, zwei außergewöhnliche KĂŒnstler die es verstehen mit verschiedenen Instrumenten (z.B. Didgeridoo, Monocord, Kotamo, Indianerflöte, Fujara, Xafon, Kristallklangschalen, Hapi
) und der Stimme, die in den unterschiedlichsten Klangfarben eingesetzt wird, einen musikalischen Raum fĂŒr eine Klangreise zu öffnen. Wieder lernen, einfach die Seele baumeln zu lassen! In ihren Konzerten erleben die Besucher intensive Momente einer durchgĂ€ngigen Entspannung, die es ermöglicht KrĂ€fte zu regenerieren und neue positive Energie zu sammeln um bewusster zu leben.

 „Pony- und Kamelreiten, Bogenschießen, Karussel, & viele Überraschungen“ Am Schlosshof am Biergarten wird  neben vielen Überraschungen fĂŒr Kids und Junggebliebene am 21. und  22. April Eric Damster, Liedermacher & Kabarettist, fĂŒr den richtigen Schwung mit viel Humor sorgen. Hier dreht es sich nicht um die ganze Welt, aber um einfache Themen wie  „Freundschaft, Fitness & Fantasie“, die im heutigen Strudel der Zeit leider oft vergessen werden.

Musikalisches Kulturprogramm und ParkplĂ€tze sind  im Eintrittspreis von 7.-  Euro, ermĂ€ĂŸigt 6.- € inbegriffen. (Kinder bis 12 Jahren frei) Infos unter: www.im-team.de

Ausstellerhotline: 0841-484917

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …