„A-Zu-Bi!“ geht in die vierzehnte Runde – Jetzt anmelden

Sie gilt als eine der größten Ausbildungsmessen im gesamten mittelbayerischen Raum und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Ausstellern heiß begehrt. Die Neuburger Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“ lockt Jahr für Jahr mehr als 5.000 Besucher in die Parkhalle, unterstützt Schüler aus Stadt und Land bei der Berufs- sowie Studienplatzwahl und ermöglicht den heimischen Ausbildern den persönlichen Kontakt mit künftigen Schulabgängern. Die Erfolgsmesse wird in Kooperation von Stadtmarketing und Stadt Neuburg organisiert und findet dieses Jahr am Samstag, 10. Oktober, in ihrer vierzehnten Auflage statt. Bewerbungen für die limitierten Standflächen werden ab sofort entgegengenommen.

Als Aussteller sind Firmen, Behörden und Institutionen angesprochen, die Ausbildungsplätze oder duale Studiengänge anbieten. Philosophie der Veranstalter ist von Beginn an, die Messe nicht als Pflichtveranstaltung für die Schüler durchzuführen. Gerade dieser Umstand ist für die Aussteller sehr interessant, weil dadurch gewährleistet bleibt, dass die Besucher aus eigenem Antrieb kommen und wirklich interessiert sind.

Ab sofort läuft die Ausschreibung zur „A-Zu-Bi!“ 2020. Erfahrungsgemäß sind die Standflächen in der attraktiv gestalteten Messehalle samt Foyer schnell vergeben. Bei Interesse empfiehlt es sich also, sich baldmöglichst anzumelden. Detaillierte Informationen sowie die Anmeldeunterlagen gibt es bei Franziska Kober vom Stadtmarketing Neuburg – Tel. 08431 / 536 21 14 oder kober@stadtmarketing-neuburg.de. Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2020.

Quelle und Foto: Stadtmarketing Neuburg an der Donau

Check Also

Polizeimeldungen Neuburg

Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen d…