Am Horizont

Starke Stücke im Stadttheater

Am kommenden Donnerstag, 27. Februar, gastiert das Ensemble Phoenix mit dem Stück „Am Horizont“ im Neuburger Stadttheater. Das Schauspiel von Petra Wüllenweber wird um 20 Uhr gezeigt. Karten gibt an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.eventim.de.

Janek ist ein leidenschaftlicher Schwimmer. Sein Opa trainiert ihn. Beim nächsten Wettkampf wird er zum ersten Mal starten. Doch während Janek immer besser schwimmt, wird Opa immer komischer. Erst zieht er bei Janek und dessen alleinerziehender Mutter ein, dann liest er die Zeitung von gestern – und schließlich will er im Wohnzimmer ein Feuer anzünden.

Petra Wüllenweber erzählt die Geschichte eines Jungen, der miterleben muss, wie sein geliebter Opa immer unselbständiger und unzurechnungsfähiger wird, wie er irgendwann nicht einmal mehr sein eigenes Spiegelbild erkennt. Denn Janeks Opa leidet unter Alzheimer.

Einfühlsam schildert „Am Horizont” die Not der Angehörigen, ihre Verzweiflung und ihre Überforderung. Von einem Tag auf den anderen ist Janek der, der auf seinen Opa aufpassen muss, der seinen Zustand mit allen Mitteln zu verbergen versucht. Weil er sich für ihn und seine immer krasseren Aussetzer schämt. Und weil er ihn liebt und verhindern will, dass er in ein Heim muss.

Der Autorin Petra Wüllenweber gelingt es, die Realität nicht zu verharmlosen und trotzdem auch die schönen Momente festzuhalten, die Janek mit seinem Opa teilt. Ein anrührendes und dennoch Mut machendes Stück über eine ganz besondere Männerbeziehung.

Karten für die Vorstellung gibt es u. a. in der Tourist-Information, im Bücherturm, im Reisebüro Spangler, beim Donaukurier und im Internet unter www.eventim.de.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau
Bildrechte: Ensemble Phoenix

Check Also

Hofgartenfest kann nicht stattfinden

Hofgartenfest kann nicht stattfinden Stadt und Stadtmarketing arbeiten an Alternativen Das…