Max Biller im Rathausfletz

Ausstellungseröffnung

Er geh√∂rt zu den bekanntesten K√ľnstlern im Kreis Neuburg-Schrobenhausen, denn Max Biller malt in expressiver, beinahe leuchtender Farbigkeit seit vielen Jahren die sch√∂nsten Landschaften und bemerkenswertesten Stadtansichten der Region. Immer wieder sieht man den K√ľnstler daf√ľr mit Staffelei und Leinwand im √∂ffentlichen Raum, zuletzt vermehrt auch in Neuburg. Dies verwundert kaum, wenn man denn wei√ü, das ab kommenden Sonntag Billers Arbeiten f√ľr vier Wochen in der St√§dtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz zu sehen sein werden.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Max Biller, Jahrgang 1952, ging nach seinem Abitur nach M√ľnchen, um dort an der Akademie bei Heinz Butz zu studieren. Seit 1980 lebt und arbeitet er als freischaffender Maler und Zeichner in Schrobenhausen. Viele Einzelausstellungen im In- und Ausland, ein 2. Preis beim Marieluise-Flei√üer Wettbewerb und der Kunstpreis der Stadt Schrobenhausen im Jahr 2007 w√ľrdigen sein umfangreiches bildk√ľnstlerisches Werk. Die Neuburger Ausstellung zeigt viele j√ľngere Arbeiten, darunter selbstverst√§ndlich auch einige Neuburger Motive.

Am Sonntag, 31. M√§rz, wird die Ausstellung von Oberb√ľrgermeister Dr. Bernhard Gmehling um 11.30 Uhr (Sommerzeit) er√∂ffnet, der Bildhauer Richard Gruber f√ľhrt in das Werk Max Billers ein. Die beiden Folk-Musiker Magdalena Kriss und Dan Wall begleiten als ‚ÄěTante Friedl‚Äú die Ausstellungser√∂ffnung musikalisch. Die Ausstellung l√§uft bis zum 28. April und ist jeweils Donnerstag und Freitag von 17 ‚Äď 19 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 ‚Äď 19 Uhr zu besichtigen, der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau
Bild: Max Biller / Provinzialbibliothek

Check Also

Polizeimeldungen Neuburg

Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen d…