Auszeichnungen bei der Weihnachtsfeier der Fußballer des BSV Neuburg

Fußballer wählten wieder den „BSVler des Jahres“ und den Spieler des Jahres 2018

„Alle Jahre wieder“ kürt die Fußball-Abteilung des BSV Neuburg auf seiner Weihnachtsfeier zwei verdiente Mitglieder. In diesem Jahr wurde mit Andreas Plosconka ein würdiger Nachfolger von Michael Dünstl zum Spieler des Jahres 2018 ausgezeichnet. Bei dieser Wahl werden nach jedem Spieltag Stimmzettel an die Zuschauer ausgeteilt, die dann am Ende des Jahres ausgewertet werden.

Der „BSVler des Jahres 2018“, Peter Krell (zweiter von links) und des Spieler des Jahres, Andreas Plosconka (zweiter von rechts) nahmen ihre Auszeichnungen von Fußballabteilungsleiter Jörg Kalkowski (rechts) und Vereinsehrenamts-beauftragter Heinz Ehrlich (links) entgegen.

Mit dem Titel „BSVler des Jahres 2018“ wurde Peter Krell ausgezeichnet. Der Peter ist ein hilfsbereites Mitglied des BSV Neuburg. Mit seinem breitgefächerten, handwerklichen Können ist er für den Verein zu einer festen Stütze geworden.

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde Roland Portune das Verbands-Jugend-Ehrenzeichen in Silber vom Bayrischen Fussball-Verband für seine langjährige, ehrenamtliche Jugendtrainertätigkeit beim BSV verliehen.

Mit weihnachtlichen Liedervorträgen und der schon traditionellen Weihnachtsgeschichte wurde im vollbesetzten Vereinslokal noch lange der Jahresausklang gefeiert.

Quelle und Bild: BSV Neuburg

Check Also

Badminton Mixedturnier des BSV Neuburg

Badminton Mixedturnier des BSV Neuburg Am Samstag den 14.09.2019 findet in der Parkhalle e…