Die Netzwelt im Stadttheater

Starke St├╝cke

Die Netzwelt ist ein packender Krimi ├╝ber Technologie und menschliches Begehren im anbrechenden virtuellen Zeitalter. Am Samstag, 13. April und Sonntag, 14. April kommt das hochaktuelle Schauspiel jeweils um 20 Uhr im Rahmen der Starken St├╝cke ins Neuburger Stadttheater.

Es ist ein Traum von der totalen Freiheit: Die ÔÇ×NetzweltÔÇť, eine technisch optimierte Version des heutigen Internet, ist eine virtuelle Welt, echter als die Wirklichkeit. In ihr leben sogenannte Kunden unter fremden Identit├Ąten die geheimsten W├╝nsche aus. Sex, Macht und Gewaltphantasien sind keine Seltenheit. Doch wessen Gesetz gilt im Internet und wie real ist die virtuelle Welt? Als die junge Ermittlerin Morris das ÔÇ×RefugiumÔÇť unter die Lupe nimmt, offenbaren sich die Abgr├╝nde hinter der Fassade der perfekten Simulation. Morris schickt den verdeckten Ermittler Woodnut in die Netzwelt. Dieser begegnet dem M├Ądchen Iris, einem digitalen Gesch├Âpf. Woodnut entschlie├čt sich, Iris zu befreien, – mit fatalen Folgen.

Karten f├╝r das spannende Theaterst├╝ck sind in allen Preiskategorien ab 5 Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen erh├Ąltlich, u.a. in der Touristinformation, im B├╝cherturm, im Reiseb├╝ro Spangler, beim Donaukurier und im Internet unter www.eventim.de.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …