Fußball Vorschau Wochenende 27. – 29.09.2013

Kreisliga Ost
Eine tolle Moral zeigte unser Neuburger Vertreter der Kreisliga Ost, der VfR Neuburg, letztes Wochenende gegen den SC Griesbeckerzell. Eine frĂŒhen 0:2 RĂŒckstand konnte man aufgrund einer geschlossen und kĂ€mpferisch starken Leistung in einen klaren 5:2 Sieg verwandeln! Der negative Lauf ist also erst einmal gestoppt und man ist sogar nur 3 Punkte vom ersten Tabellenplatz entfernt. Am Sonntag mĂŒssen die VfR`ler wieder auswĂ€rts ran, Gegner ist der TSV Rehling, der aktuell einen Punkt mehr auf dem Konto hat und Platz 4 einnimmt. Die Gastgeber mussten zuletzt eine 0:2-Pleite in Ecknach einstecken, haben bisher aber eine gute Saison gespielt. Wenn der VfR auswĂ€rts punkten will, muss eine Ă€hnlich starke Leistung her wie letzten Samstag. Dann ist den Lila-Weißen aber durchaus ein Sieg und ein Sprung unter die Top 3 der Liga zuzutrauen.

Kreisklasse Neuburg
Nichts war es mit Punktgewinnen fĂŒr die Neuburger Stadtvereine am letzten Wochenende. Sowohl der BSV Neuburg, als auch die SpVgg Unterstall-Joshofen und der SC Ried kamen mit leeren HĂ€nden von ihren AuswĂ€rtsfahrten zurĂŒck. Zeit fĂŒr Wiedergutmachung also am kommenden Wochenende, wenn alle 3 Stadtvereine zuhause vor scheinbar lösbaren Aufgaben stehen.
Am schwersten sieht es vom Papier her dabei noch fĂŒr den BSV Neuburg aus, der gegen den ungeschlagenen FC Rennertshofen antreten wird. Nach der verdienten Niederlage in Burgheim droht der BSV im Mittelmaß der Kreisklasse zu verschwinden und ist schon etwas unter Zugzwang gegen den Tabellenvierten. Der Abstand zu den anvisierten Aufstiegs- bzw. RelegationsplĂ€tzen betrĂ€gt schon 8 bzw. 9 Punkte, viele weitere punktlose Spieltage sollten sich die Eubel/Eubel-SchĂŒtzlinge nicht mehr leisten. Das Potential fĂŒr einen Heimsieg ist in der Mannschaft aber sicher vorhanden.
Ähnlich sieht es auch bei der SpVgg Unterstall-Joshofen aus, die sich allerdings die Saison-Ziele nicht ganz so hoch gesteckt hat. Nach der Niederlage in Rennertshofen trifft man nun auf den SV Straß, der seinerseits auch dringend Punkte benötigt um sich von hinten etwas absetzen zu können. Die GĂ€ste haben erst einen Saisonsieg auf dem Konto und dĂŒrften nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzen, ein Heimsieg sollte fĂŒr die SpVgg also durchaus möglich sein.
Auch die Fußballer des SC Ried konnten die schlechte Bilanz unserer Kreisklassen-Vertreter letztes Wochenende nicht verbessern und unterlagen in Bertoldsheim mit 0:2. Das Tabellenende ist somit immer noch bedrohlich nah und man benötigt jeden Punkt um sich von den ganz hinteren PlĂ€tzen entfernt zu halten. Da könnte doch der im Moment verunsicherte SV Klingsmoos gerade rechtzeitig kommen, aber Vorsicht: Die GĂ€ste sind definitv stĂ€rker einzuschĂ€tzen als es ihr Tabellenstand momentan aussagt. Wir erwarten eine spannende und enge Partie in Ried, sollte der Gastgeber die 3 Punkte behalten können, wĂ€re das ein wichtiger Schritt in Sachen “Festigung” im Tabellenmittelfeld.

B-Klasse Neuburg
Den schon lĂ€nger erhofften Befreiungsschlag konnte der BSV Neuburg II am letzten Wochenende setzen. Im direkten Stadtduell gegen den VfR Neuburg II setzten sich die Leimser-SchĂŒtzlinge ĂŒberraschend deutlich mit 5:0 durch und konnte den VfR`lern die rote Laterne dadurch abtreten. Nun wartet auf den BSV die zweite Garnitur des SV MĂŒnster und man darf gespannt sein ob der Gastgeber die zuletzt gezeigte Leistung bestĂ€tigen und einen erneuten Sieg einfahren kann. Der VfR Neuburg II kann sich beim Tabellennachbarn Rehling II rehabilitieren. Will man nicht langfristig im Keller der Tabelle verweilen, sollte man gegen den Gastgeber, der ebenfalls erst 3 Punkte auf dem Konto hat, einen “Dreier” einfahren.
Der SC Feldkirchen ist gleich zweimal im Einsatz: Heute empfangen die Feldkirchener im Nachholspiel die zweite Mannschaft aus Untermaxfeld und am kommenden Sonntag ist die DJK Sandizell-Grimolzhausen zu Gast. Zwei richtungsweisende Spieler fĂŒr die Held-Truppe. Wenn man die aktuelle Form bestĂ€tigen kann und ordentlich punktet kann man sich in der Spitzengruppe etablieren. Beide Gegner sind allerdings kein “Fallobst” und der Gastgeber muss sein ganzes Können aufbieten um am Ende tatsĂ€chlich mit 6 Punkten aus dem Wochenende gehen zu können.

Alle Spiele in der Übersicht:

Kreisliga Ost

29.09.13 15:00 BSV Berg im Gau – BC Adelzhausen
29.09.13 15:00 BC Rinnenthal  – VfL Ecknach
29.09.13 15:00 TSV Rehling – VfR Neuburg/​Donau
29.09.13 15:00 SC Griesbeckerzell – SV MĂŒnster
29.09.13 15:00 SC MĂŒhlried – TSG Untermaxfeld
29.09.13 15:00 DJK Langenmosen – TSV Aindling II
29.09.13 15:00 SV Thierhaupten – TSV Pöttmes
29.09.13 15:00 BC Aichach II – FC Affing II

Kreisklasse Neuburg

28.09.13 15:30 SV 1946 Waidhofen – TSV Burgheim
28.09.13 15:30 FC Zell/​Bruck – SV Bertoldsheim
28.09.13 16:00 BSV Neuburg – FC Rennertshofen
29.09.13 15:00 SC Ried/​Neuburg – SV Klingsmoos
29.09.13 15:00 SV Grasheim – SC Rohrenfels
29.09.13 15:00 SpVgg Unterstall-Joshofen – SV Straß
29.09.13 15:00 FC Illdorf  – SV Feldheim

A-Klasse Neuburg

28.09.13 17:00 FC Schrobenhausen SV Echsheim-Reicherstein
29.09.13 13:00 BSV Berg im Gau II  – TSV Ober-/​Unterhausen
29.09.13 13:00 DJK Langenmosen II – SV Weichering
29.09.13 13:00 SV Thierhaupten II – SV Holzheim/​Neuburg
29.09.13 15:00 SV Steingriff – DJK Brunnen
29.09.13 15:00 SV Baar – SV Ludwigsmoos
29.09.13 15:00 SV Sinning – FC Staudheim

B-Klasse Neuburg

26.09.13 19:30 SC Feldkirchen – TSG Untermaxfeld II
29.09.13 13:00 TSV Rehling II – VfR Neuburg/​Donau II
29.09.13 13:00 SC MĂŒhlried II – TSG Untermaxfeld II
29.09.13 15:00 SV Wagenhofen-Ballersdorf – SV Hörzhausen
29.09.13 15:00 SV Bayerdilling – TSV Rain III
29.09.13 15:00 BSV Neuburg II – SV MĂŒnster II
29.09.13 15:00 SC Feldkirchen – DJK Sandizell-Grimolzhausen

Check Also

Neuer Trainer beim FC Ehekirchen

Neuer Trainer beim FC Ehekirchen Der FC Ehekirchen hat mit Gerhard Hildmann einen neuen Tr…