Miteinander im Quartier

Das Stadtteilmanagement im Bürgerhaus Schwalbanger wurde mit einer Spende vom stadtteilansässigen EDEKA El-Mustapha überrascht. “In Corona-Zeiten ist es wichtiger denn je, in der Nachbarschaft zusammenzuhalten und das Bürgerhaus bietet den notwendigen Raum, an dem sich das Zusammenleben im Stadtteil entfalten kann” erklärt Marktleiter Andreas Korp. Gemeinsam mit Leyla El-Mustapha von der Geschäftsleitung überreichte Korp für die familienunterstützende Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Grundschüler zwei Einkaufswägen voll mit Lebensmitteln an Stadtteilmanager Marek Hajduczek.

“Wir sind der Familie El-Mustapha und ihrem Team sehr dankbar. Ihr Markt ist ebenso wie unser Bürgerhaus ein Ort der Begegnung. In sozial benachteiligten Stadtteilen wie dem Schwalbanger können wir nur miteinander die Situation für die Bewohner verbessern.”

Foto: Velat Isik

Lade mehr relevante Artikel

SIEHE AUCH

Kinopalast Neuburg – Programm

Jede Woche ab Donnerstag zeigen wir Euch das Kinoprogramm der jeweils aktuellen Kino-Woche…