„Neuburg leuchtet“ darf auch 2018 wieder stattfinden!

Vor wenigen Tagen hat das Stadtmarketing Neuburg endlich die Genehmigung der Regierung von Oberbayern zur Ausweitung der Ladenöffnungszeiten am 28. September erhalten. Somit ist es wieder möglich, parallel zur weltgrĂ¶ĂŸten Hutmodenschau “Mut zum Hut” die Neuburger Innenstadt fĂŒr Besucher und BĂŒrger “leuchten zu lassen”. Die GeschĂ€fte in den genehmigten StraßenzĂŒgen Luitpold-, MĂŒnchener Straße bis Abzweigung Neuhofstraße, Oswaldplatz, FĂ€rber-, Hechten-, Spital-, Neuhof- und Schießhausstraße, Hadergasse, Hirschen- Schmid-, Rosen- und Mazillisstraße, SchĂŒtzen-, Adler-, Pferd-, Wein-, Pfalz- und SchĂ€fflerstraße, Spitalplatz, Marien-, Schrannenstraße, Schrannenplatz und SchlagbrĂŒckchen, Oskar-Wittmann-Straße und Blumenstraße dĂŒrfen an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet haben. Das Team des Stadtmarketings wird sich in KĂŒrze mit den detaillierten Planungen und dem Beleuchtungskonzept befassen und rechtzeitig auf die möglichen Teilnehmer zukommen.

Quelle: Stadtmarketing Neuburg an der Donau

Check Also

Salonkonzerte im Schlösschen Hessellohe

Salonkonzerte im Schlösschen Hessellohe Vorverkaufsstart zur neuen Konzertreihe GrenzgĂ€nge…