Neues Trainer-Duo beim FC Ehekirchen

Der Landesligist FC Ehekirchen wird in die neue Saison 2020/21 mit einem gleichgestellten Trainerduo gehen. Michael Panknin und Simon Schröttle werden die Geschicke der ersten Mannschaft zusammen leiten.
In einem bereits vor der Winterpause stattgefundenen Gespräch der Abteilungsleitung mit dem derzeitigen Trainer, Gerhard Hildmann, wurde einvernehmlich vereinbart, dass die Möglichkeit einer Rückholaktion des Aufstiegstrainers, Michael Panknin, genutzt werden sollte.

Der Aufwand des in Stettenhofen wohnenden 54-jährigen Polizeibeamten war doch enorm. Vor dessen Engagement kann man nur den Hut ziehen und auch mit dem Erfolg in der laufenden Vorrunde konnte man mehr als zufrieden sein.

Michael Panknin gab dann in einem Treffen zu verstehen, dass er das Zocken auf dem Platz einfach zu sehr vermisst und somit seinen Co Trainer Posten in Eichstätt nach der Saison nicht verlängern wird. Dadurch gab es für uns die Möglichkeit das Trainerduo aus der Meistersaison wieder zu vereinen. Diese nutze nun der Verein, da man mit ihrer Arbeit stets zufrieden war.

Simon ist ein Fußballverrückter der sich immer weiterbildet und absolut wissbegierig ist. Mit viel Enthusiasmus und akribischen Feinschliff im Training will er das jeder Spieler nicht nur im Training anwesend ist, sondern auch aktiv sich beteiligen muss. Michael Panknin ist natürlich ein absoluter Fußball Fachmann. Er zeigte es in seinem ersten Jahr bei uns was er kann und er lernte als Co Trainer in der Regionalliga mit Sicherheit trotzdem noch einiges hinzu. Durch sein Können und seinem unermüdlichen Einsatz auf dem Platz ist er dort eine enorme Bereicherung.

Die Abteilungsleitung ist sich sicher, dass man mit dem Trainerduo auch perfekt für die neue Saison gerüstet ist und man mit ihnen in einer hoffentlich dritten Landesligasaison nicht gegen den Abstieg spielen wird.

Check Also

Starker Rückrundenauftakt für die Badmintonmannschaft des BSV Neuburg

Starker Rückrundenauftakt für die Badmintonmannschaft des BSV Neuburg Vergangenen Samstag …