Neues Trainergespann beim FC Ehekirchen 2

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern. Zur Saison 2020/21 übernehmen die beiden Ehekirchener Josef Fischer und Markus Heilgemeir die Kreisklassenmannschaft des FC Ehekirchen.

Das jetzige Trainerduo Dominik Neff und Franz Georg Habermayr teilten um Weihnachten zum Bedauern der Abteilungsleitung mit, dass sie aufgrund privater Mehrverpflichtungen, Hausbau und einer erhöhten Arbeitsbelastung nicht mehr in der Lage sein werden in der neuen Saison den Aufwand als Trainergespann der zweiten Mannschaft stemmen zu können.

Umso mehr freut es Simon Schmaus, Marcus Scheuermeyer und Markus Bissinger wieder zwei Ehekirchener zurück an den Sportplatz der Elektro Schmaus Arena zu lotsen.

Markus Heilgemeir spielte seine komplette Jugend sowie 7 Jahre in der ersten Mannschaft des FC Ehekirchens, bevor er 2 Jahre als Spielertrainer des FC Staudheim tätig war und jetzt noch drei Jahre zusammen mit Josef Fischer den Lokalrivalen als Klingsmoos betreute. Die Ehekirchener Vergangenheit von Josef Fischer ist schon etwas länger her. In der D-Jugend schloss er sich der Jugend des FC Augsburg an. Seine Stationen nach der Jugend waren der TSV Aindling und der BC Aichach, bevor er 6 Jahre lang die Geschicke des TSV Schiltberg leitete und zuletzt bei Klingsmoos aktiv war.

Dort verpassten beide in ihrem ersten Jahr die Aufstiegsrelegation aus dritter knapp und verloren letztes Jahr die Relegation erst im letzten Spiel.

Beide freuen sich im Spätherbst ihrer aktiven Fußballerzeit nochmal ins Ehekirchener Trikot schlüpfen zu können und den jungen Spielern ihre Erfahrung auf dem Spielfeld und im Training weiterzugeben um in der Kreisklasse Neuburg nochmal für Furore zu sorgen.

Check Also

Hallenturniere des BSV Neuburg am Wochenende

Hallenturniere des BSV Neuburg am Wochenende Am Samstag findet das Seniorenturnier statt. …