Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg

Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft in Kooperation mit dem Donau Kurier ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert!

Wir weisen auf neue Inhalte regelm√§√üig √ľber unsere Facebook-Seite hin:
https://www.facebook.com/neuburgeventsde

 

19.05.2018.2018
Radabdeckungen gestohlen

Ein bislang unbekannter T√§ter hat zwischen Donnerstag, 17.05.18, 16:35 Uhr und Freitag, 18.05.18, 07:00 Uhr die Radabdeckungen von den hinteren Reifen eines Lkw entwendet. W√§hrend der Tat schlief der Fahrer im F√ľhrerhaus, der Lkw war auf dem Parkplatz Burgwaldberg auf der B16 geparkt. Der Schaden bel√§uft sich auf 250 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2018.2018
Zwei Unfallfluchten

Am Freitag, 18.05.18, ist es laut Polizei zu zwei Unfallfluchten gekommen. Ein bislang unbekannter T√§ter hat zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr den linken Au√üenspiegel eines schwarzen Audi A 4 besch√§digt, der in der F√ľnfzehnerstra√üe geparkt war. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu k√ľmmern. Dieser betr√§gt 500 Euro.

Ein √§hnlicher Vorfall ereignete sich gegen 08:20 Uhr in Oberhausen. Ein 47-j√§hriger Burgheimer war mit seinem Auto auf der Staatsstra√üe 2050 von Sinning kommend in Richtung N√§hermittenhausen unterwegs, als ihm in einer Kurve ein Auto entgegen kam, das zu weit links fuhr. Es kam zu einer Streifkollision, wobei die jeweiligen Au√üenspiegel der Fahrzeuge besch√§digt wurden. Der Schaden betr√§gt 1300 Euro. Bei dem Fahrzeug des Unfallfl√ľchtigen handelt es sich um einen grauen Werkstattwagen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2018.2018
Auto √ľbersehen und zusammengesto√üen

Am Freitagabend gegen 18:00 Uhr ist es in Neuburg an der Einfahrt auf die B16 zu einem Zusammensto√ü gekommen. Eine 77-J√§hrige aus Neuburg fuhr mit ihrem Auto von der Donauw√∂rther Stra√üe nach rechts auf die B16 ein und √ľbersah dabei laut Polizei den Wagen einer 20-J√§hrigen, die in Richtung Rain am Lech unterwegs war. Es kam zu einem Zusammensto√ü. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, der Schaden bel√§uft sich auf 2500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2018.2018
Ladendieb ertappt

Ein Ladendieb ist am Freitag, 18.05.18, gegen 09:55 Uhr in einem Drogeriemarkt am Schrannenplatz in Neuburg auf frischer Tat ertappt worden. Ein 24-Jähriger aus Brunnen entwendete laut Polizei Modeschmuck und Kosmetikartikel im Wert von 35 Euro. Eine Angestellte hatte den Dieb beobachtet und die Polizei verständigt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2018.2018
Mit falschen Daten Kundenkonten eröffnet

Bisher unbekannte Täter haben mit falschen Daten Kundenkonten erstellt. In beiden Fällen eröffneten Unbekannte laut Polizei Kundenkonten bei Onlinehändlern, verwendeten Namen und Adresse anderer Personen und bestellten anschließend Waren. Der Polizei liegen nun zwei Anzeigen wegen Datenfälschung vor. Ein Schaden entstand den Anzeigenden nicht, da den Tätern die Kontodaten offensichtlich nicht bekannt waren und es somit zu keinen Abbuchungen kam.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2018.2018
Radfahrer leicht verletzt

Ein 85-j√§hriger Radfahrer ist am Freitag, 18.05.18, 14:30 Uhr bei einem Unfall auf der Hauptstra√üe in Rohrenfels verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 20-j√§hriger Neuburger mit seinem Auto r√ľckw√§rts aus einem Grundst√ľck und √ľbersah dabei den 85-j√§hrigen Radfahrer, der verbotenerweise auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Der Radfahrer st√ľrzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Schaden bel√§uft sich auf 550 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.05.2018.2018
Stallhasen gestohlen

Im Tatzeitraum wurden aus einem Carport, der zu einem Hasenstall umgebaut wurde, 29 Stallhasen im Wert von rund 200 Euro entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.05.2018.2018
Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Ein 33-j√§hriger Mann aus Burgheim wollte mit seinem Auto auf der Sinninger Stra√üe in Oberhausen einen vor ihm fahrenden Radfahrer √ľberholen. Beim √úberholvorgang streifte er jedoch laut Mitteilung der Polizei wegen ungen√ľgendem Seitenabstand mit seinem rechten Au√üenspiegel den Radfahrer, einen 45-j√§hrigen Mann aus Neuburg.

Der Fahrradfahrer st√ľrzte und zog sich eine R√ľckenverletzung zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1100 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.05.2018.2018
Rollerfahrer fl√ľchtet bei Polizeikontrolle

Eine Streifenbesatzung der Polizei wollte am Donnerstag, 17.05., 21.14 Uhr, in der Krautgasse in Neuburg den Fahrer eines Kleinkraftrad-Motorrollers zu einer Verkehrskontrolle anhalten, da an dem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war.

Der Fahrer hielt jedoch laut Polizei trotz deutlicher Anhaltezeichen nicht an und fl√ľchtete. Nach kurzer Verfolgung stellte der Rollerfahrer sein Fahrzeug ab und fl√ľchtete zu Fu√ü weiter. Im Rahmen der weiteren Fahndung konnte der Fahrer, ein 16-J√§hriger aus Neuburg, dann jedoch in der n√§heren Umgebung angetroffen werden.

Die durchgef√ľhrten Ermittlungen ergaben, dass an dem Roller technische Ver√§nderungen vorgenommen wurden, kein Versicherungsschutz bestand und der Jugendliche nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Roller wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.05.2018.2018
Vorfahrt missachtet ‚Äď Fahrradfahrer verletzt

Eine 41-j√§hrige Frau aus Neuburg wollte am Donnerstag, 17.05., um 18.25 Uhr, mit einem Auto vom Mozartweg nach rechts in die M√ľnchner Stra√üe in Neuburg einbiegen. Hierbei missachtete sie laut Polizei die Vorfahrt eines 50-j√§hrigen Mannes aus Neuburg, der mit einem Fahrrad auf der linken Fahrbahnseite der M√ľnchner Stra√üe stadteinw√§rts fuhr. Es kam zu einem Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

17.05.2018.2018
Auto mutwillig beschädigt

Im Zeitraum von Dienstag, 15.05., 22 Uhr, bis Mittwoch, 16.05., 8 Uhr, wurde laut Mitteilung der Polizei ein vor einem Wohnhaus geparkter Audi mutwillig beschädigt. An dem Auto wurden alle Reifen zerstochen und die Karosserie rundherum verkratzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2018.2018
Erneut Enkeltrickbetrug

Zwei F√§lle von Enkeltrickbetrug wurden der Polizei am Dienstag bekannt. Im ersten Fall teilte ein 76-j√§hriger Neuburger mit, dass sich eine m√§nnliche Person bei ihm gemeldet und als Neffe ausgegeben habe. Der Unbekannte gab laut Mitteilung der Polizei vor, f√ľr ein Gesch√§ft Geld zu ben√∂tigen. Der Angerufenen sch√∂pfte rechtzeitig Verdacht und der Unbekannte legte daraufhin auf. Der Anrufer sprach Hochdeutsch und rief mit unterdr√ľckter Telefonnummer an.

Im zweiten Fall wurde eine 74-j√§hrige Neuburgerin von einem Unbekannten angerufen, der sich ebenfalls als Neffe ausgab. Der Anrufer wollte laut Polizei f√ľr einen Autokauf 35000 Euro. Als die Rentnerin nachhakte, wurde das Gespr√§ch beendet. Bei dem Anrufer handelte es sich um eine j√ľngere Person, welche hochdeutsch mit leicht oberbayerischen Akzent sprach. Auch in diesem Fall war die Telefonnummer unterdr√ľckt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2018.2018
Drei Fälle von Ladendiebstahl

Während des Montags, 14.05., wurde die Polizeiinspektion Neuburg zu drei Fällen von Ladendiebstählen in Neuburger Supermärkten gerufen. Diebesgut waren kosmetische Artikel sowie Musiklautsprecher im Gesamtwert von insgesamt rund 80 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2018.2018
Unfall ohne Verletzte

Ein 39-j√§hriger Rohrenfelser wollte am Montag, 14.05., mit seinem Skoda von der der Ruhrstra√üe nach links auf die vorfahrtsberechtigte Gr√ľnauer Stra√üe in Neuburg auffahren. Dabei √ľbersah er laut Mitteilung der Polizei einen ortsausw√§rtsfahrenden Autofahrer aus F√ľrstenfeldbruck. Es kam zum Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge, an den Sachschaden in H√∂he von rund 6000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2018.2018
Unfall mit einer Verletzten

Eine 48-j√§hrige Frau aus Oberhausen hat mit ihrem VW am Montag, 14.05., gegen 14.30 Uhr die B16 in Richtung Manching befahren. An der Einm√ľndung Feldkirchen kam ihr laut Mitteilung der Polizei ein 42-j√§hriger Skoda-Fahrer aus Neuburg entgegen, der von der B16 nach links in Richtung Feldkirchen abbiegen wollte.

Dieser √ľbersah den entgegenkommenden VW und prallte mit diesem zusammen. Dabei wurde die 48-j√§hrige Frau verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Neuburg gebracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen betr√§gt rund 13.000 Euro.

Die Feuerwehr Neuburg unterst√ľtzte die Polizei bei der Verkehrsregelung auf der B 16 mit 15 Einsatzkr√§ften.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2018.2018
Auto angefahren und gefl√ľchtet

Eine 35-jährige Frau aus Neuburg hatte am Montag, 14.05., gegen 9 Uhr ihren VW-Bus am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße in Neuburg abgestellt. Ein bisher noch nicht bekannter Fahrer eines Lkw touchierte den VW-Bus laut Mitteilung der Polizei vorne links und setzte anschließend seine Fahrt fort.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte allerdings den Vorfall beobachten und sich das Kennzeichen des Unfallverursachers notieren. Dies teilte er anschließend der Polizei mit. Am VW-Bus entstand Schaden in Höhe von circa 2500 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallverursacher dauern noch an.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2018.2018
Frau bei Unfall leicht verletzt

Eine 21-j√§hrige Frau hat am Montag, 14.05., laut Mitteilung der Polizei mit ihrem Auto in Neuburg die Loristra√üe in Richtung L√§ngenm√ľhlweg befahren. An der dortigen Kreuzung √ľbersah sie laut Polizei den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Wagen eines 53-j√§hrigen Mannes, als sie nach links in den L√§ngenm√ľhlweg einbiegen wollte.

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Die 21-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 6000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

14.05.2018.2018
Lkw kommt von Straße ab РB16 zeitweise gesperrt

Neuburg (DK) Von der Fahrbahn der B16 ist am fr√ľhen Montagmorgen ein Lastwagen abgekommen. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, die Bundesstra√üe war vor√ľbergehend halbseitig gesperrt.

Der Unfall ereignete sich nach Informationen der Polizei um kurz nach 6.30 Uhr. Der 62-j√§hrige Lkw-Fahrer aus Naumburg (Sachsen-Anhalt) war auf der B16 in Richtung Donauw√∂rth unterwegs und kam aus noch nicht gekl√§rten Gr√ľnden zwischen den Abfahrten nach Sehensand und der Donauw√∂rther Stra√üe nach rechts ins Bankett ab. Von dort aus rutschte er dann in den Stra√üengraben. Die B16 war in der Folgezeit zwischen 6.45 und 8 Uhr halbseitig gesperrt, ab 8 bis 9.30 Uhr war die Strecke von der Donauw√∂rther Stra√üe bis zum Sehensander Weg komplett gesperrt. Der Verkehr wurde √ľber Neuburg umgeleitet.

Der Fahrer des Lastwagens zog sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden betr√§gt laut Polizeibericht 60.000 Euro. Sowohl der Lkw als auch die Ladung – Fenster und T√ľren – wurden bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Kr√§ne hievten den Lastwagen aus dem Stra√üengraben.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

14.05.2018.2018
F√ľnf Menschen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Ein 44-jähriger Mann aus Oberhausen hat am Sonntag, 13.05., gegen 17.55 Uhr mit seinem Auto die B 16 in Richtung Donauwörth befahren. Vor der Ampelanlage an der Zeller Kreuzung musste er verkehrsbedingt abbremsen. Laut Mitteilung der Polizei bemerkte nachfolgende 20-jährige Frau aus Neuburg dies zu spät und fuhr auf den Wagen des Oberhauseners auf.

Bei dem Unfall erlitten die Mitfahrer im Auto des Mannes aus Oberhausen (Ehefrau und zwei minderjährige Kinder) leichte Verletzungen. Die Frau aus Neuburg und ihr Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt.

Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.05.2018.2018
69-Jähriger kommt mit dem Schrecken davon

Bittenbrunn (DK) Gl√ľck im Ungl√ľck hatte ein 69-j√§hriger Mann am Samstagnachmittag. Nahe Bittenbrunn neben der St 2214 hatte sein Wagen Feuer gefangen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr der 69-jährige Mann aus Wemding mit seinem Auto von Neuburg in Richtung Rennertshofen. Bei der Durchfahrt durch Bittenbrunn rauchte es aus der Motorhaube.

Am Ortsende von Bittenbrunn hielt der Mann an. Der Pkw brannte komplett aus und wurde von der Feuerwehr Neuburg gelöscht. Die Brandursache ist bislang unklar. Der 69- Jährige wurde dabei nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

11.05.2018.2018
Vermisste Neuburger Kinder wohlbehalten aufgetaucht

Pfaffenhofen/Neuburg (DK) Die zwei minderährigen Bewohner einer heilpädagogisch-therapeutischen Einrichtungen in Neuburg, die seit vergangenen Sonntag vermisst waren, sind wieder in der Obhut von Betreuungspersonen.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Freitagvormittag mitteilte, wurden das zwölfjährige Mädchen und der 16-jährige Junge in der Nacht auf Freitag gegen 3 Uhr in Pfaffenhofen von einer Polizeistreife in Gewahrsam genommen.

Ein Anwohner hatte diese verständigt, nachdem das Pärchen an seinem Wohnanwesen geklingelt und nach einer Übernachtungsmöglichkeit gefragt hatte.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.05.2018.2018
Rennradfahrer verletzt

Ein 49-j√§hriger K√∂nigsmooser √ľbersah am Mittwochnachmittag um 16.47 Uhr beim Ausfahren aus einer Hofeinfahrt in K√∂nigsmoos einen Rennradfahrer, welcher auf dem dortigen Radweg in Richtung Stengelheim unterwegs war.

Der Autofahrer touchierte mit seinem Wagen den Radfahrer, der laut Polizei st√ľrzte. Der 38-j√§hrige Radfahrer verletzte sich durch den Sturz leicht. Das Rennrad und der Pkw wurden besch√§digt. Den Schaden sch√§tzt die Polizei auf 3000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.05.2018.2018
Jugendlicher Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein 39-j√§hriger Neuburg bog mit seinem Auto Mittwochfr√ľh gegen 7.50 Uhr von der N√∂rdlichen Gr√ľnauer Stra√üe nach rechts auf einen Schotterparkplatz ab. Dabei musste ein Radweg √ľberquert werden. Der Autofahrer hielt an, um einen von rechts kommenden Radfahrer passieren zu lassen.

Als der Radfahrer anhielt und abstieg, setzte der Neuburger seine Fahrt fort. In diesem Moment kam laut Polizei von links ein weiterer Radfahrer, dieser wurde vom Autofahrer √ľbersehen.

Es kam zum Zusammenstoß. Der 15-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Neuburg gebracht. Am Auto und am Fahrrad entstand ein Schaden von 1100 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
18-Jähriger unter Drogeneinfluss

Zur Verkehrskontrolle angehalten wurden am Dienstagbend zwei 18-jährige Männer aus Karlshuld. Im Zuge der Kontrolle auf der Augsburger Straße in Karlshuld wurde im Auto Marihuana aufgefunden, weitere Rauschmittel wurden in der Bekleidung eines der beiden Männer festgestellt.

Nach Polizeiangaben wurden beim Fahrer selbst drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt, weswegen eine Blutentnahme durchgef√ľhrt wurde.

Gegen beide Männer wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt, den Fahrer erwartet zusätzlich ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Lkw touchiert Radfahrer Р78-Jähriger ins Krankenhaus gebracht

Am Dienstagabend fuhr ein 62-J√§hriger mit seinem Lkw-Gespann auf der Staatsstra√üe 2049 auf H√∂he Karslhuld/Neuschwetzingen in √∂stlicher Richtung. Hierbei √ľberholte er einen 78-j√§hrigen Radfahrer, welcher zuvor vom Radweg auf die Fahrbahn wechselte.

Aufgrund zu geringen Seitenabstandes touchierte das Lkw-Gespann mit dem Anh√§nger den Radfahrer. Laut Polizeibericht st√ľrzte der Radfahrer und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Diebstahl in Gaststätte: Täterin auf frischer Tat ertappt

Als sie sich gerade an dem Geldbeutel der Bedienung in einer Gaststätte in der Neuburger Adlerstraße zu schaffen machte, wurde am Dienstagmittag eine 32-jährige Neuburgerin auf frischer Tat erwischt.

Nach Angaben der Polizei hatte die Frau bereits einen 50-Euro-Schein entwendet, welchen sie auf Aufforderung der Angestellten wieder herausgab.

Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Autofahrer fl√ľchtet nach Beinahe-Unfall

Gegen Dienstagmittag fuhr eine 65-jährige Neuburgerin mit ihrem Pkw auf der Ingolstädter Straße in Neuburg, Ried stadtauswärts. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Eichstätt kam ihr auf ihrer Fahrspur ein brauner SUV entgegen. Die Dame konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichen nach rechts verhindern. Dabei fuhr sie gegen den Randstein und beschädigte sich beide rechte Felgen.

Laut Polizei wich der bislang unbekannte Pkw-Fahrer noch aus und setzte dann seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der Schaden am Pkw der Dame beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die die Situation wahrgenommen haben, sich unter Telefonnummer (08431) 67110 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Auto massiv zerkratzt – 3500 Euro Schaden

Vermutlich im Bereich des Stadtgebietes Neuburg ist der Pkw eines 73-jährigen Neuburgers durch einen bislang unbekannten Autofahrer erheblich beschädigt worden.

Nach Angaben der Polizei weist der Pkw des Geschädigten massive Kratzspuren entlang der rechten Fahrzeugseite auf, der Schaden wird auf rund 3500 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (08431) 67110 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Versuchter Diebstahl auf Betriebsgelände

Ein bislang unbekannter T√§ter hebelte zwischen Samstag und Montag mit einem Werkzeug die T√ľr zum Wohnraum eines auf einem Betriebsgel√§nde im Eternitweg in Neuburg abgestellten Wohnmobils auf und gelangte so ins Innere. Laut Polizei wurde aus dem Fahrzeuginneren nichts entwendet, der Schaden ist im unteren dreistelligen Euro-Bereich anzusetzen.

Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Verkehrszeichen und Lampen gestohlen

Nach Informationen der Polizei stahlen bislang unbekannte Täter zwischen vergangem Montag und Mittwoch auf der Staatsstraße 2043 Verkehrszeichen und Lampen im Wert von rund 330 Euro.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.05.2018.2018
Gest√ľrzter Rollerfahrer schl√§gt 31-j√§hrigen Helfer

Neuburg (DK) Recht r√ľpelhaft haben sich zwei jugendliche Rollerfahrer am Dienstagmorgen in Neuburg verhalten. Nachdem sie gegen eine Hauswand geprallt waren und ihnen ein 31-j√§hriger Mann helfen wollte, schlug einer der beiden dem Mann mit der Faust ins Gesicht.

Zwei Jugendliche im Alter von ca. 14 und 17 Jahren fuhren am Dienstagmorgen mit einem orange-wei√üen Roller auf der Schmidstra√üe in Fahrtrichtung der M√ľnchener Stra√üe. Laut Angaben der Polizei war hinter den beiden ein 31-j√§hriger Neuburger mit seinem Pkw unterwegs.

In der F√§rberstra√üe fuhr der Roller mit gesch√§tzten 20 km/h gegen eine Hausmauer, beide Jugendliche st√ľrzten. Der 31-J√§hrige wollte helfen und begab sich zu den beiden. Der auf dem Roller befindliche Sozius nannte ihn ‚ÄěZivilbulle‚Äú und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Die Jugendlichen fl√ľchteten mit dem Roller in Richtung M√ľnchener Stra√üe. Am Fahrzeug selbst waren keine Kennzeichen angebracht.

Bereits zuvor sollen die Jugendlichen mit ihrem Roller im Bereich des Schrannenplatzes herumgefahren sein. Dort hupten sie nach bisherigen Erkenntnissen mehrfach.

Die Polizei Neuburg sucht Zeugen des Geschehens. Wer sachdienliche Angaben machen kann, soll sich bitte mit der Polizei unter der Telefonnummer (08431) 67110 in Verbindung setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

08.05.2018.2018
31-J√§hriger √ľbersieht anderen Pkw

Zur Unfallzeit am Montagmorgen befuhr ein 31-J√§hriger aus Burgheim mit seinem Pkw die Holzkirchener Stra√üe in Illdorf ortsausw√§rts. Kurz nach dem Ortsschild wollte er laut Polizei die Kreisstra√üe 28 in Richtung Eschling geradeaus √ľberqueren. An dieser Kreuzung hatte der Mann die Vorfahrt zu gew√§hren. Zeitgleich befuhr ein 44-j√§hriger mit seinem Pkw die Kreisstra√üe aus Richtung Holzkirchen kommend in Fahrtrichtung Illdorf. Auch er wollte geradeaus an der Kreuzung weiterfahren. An der Kreuzung √ľbersah der Burgheimer Pkw-F√ľhrer den von links kommenden Pkw und es kam zum Zusammensto√ü.

Laut Polizeibericht kamen beide Fahrzeuge durch den Aufprall von der Fahrbahn ab, ein Pkw kam auf der rechten Fahrzeugseite in einem Feld zum Liegen. Beide Fahrer wurden verletzt, sie wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallverursacher nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte, musste sein Unfallgegner stationär in Behandlung bleiben. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

08.05.2018.2018
Ohne F√ľhrerschein erwischt

Aufgrund der Tatsache, dass der Beifahrer keinen Helm trug, wurde am Montagnachmittag ein Rollerfahrer auf einer Landstraße bei Rennertshofen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dem Polizeibericht zufolge, wurde dabei festgestellt, dass der 66-jährige Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis hat. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde das Gefährt sichergestellt, den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

08.05.2018.2018
Unbekannter klaut Fahrrad – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat am Montagabend das Fahrrad eines elfj√§hrigen Sch√ľlers am Parkplatz des Parkbades in Neuburg entwendet. Nach Angaben der Polizei war das Rad mit einem Seilschlo√ü gesichert, der Zeitwert des Rades wird auf 300 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (08431) 67110 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.05.2018.2018
Scheibe in Freinacht eingeworfen – Zeugen gesucht

Nachtr√§glich angezeigt wurde eine Sachbesch√§digung, die sich wohl bereits in der Freinacht zugetragen haben d√ľrfte.

Laut Polizei beschädigte ein bislang unbekannter Täter mutwillig die Glasscheibe an einem Garagentor in der Luitpoldstraße in Neuburg. Der Schaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08431/67110 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.05.2018.2018
Komposthaufen brennt

Zu einem Brand eines Komposthaufens kam es in der Nacht auf Montag in der Rohrenfelder Straße in Neuburg.

Laut Polizeibericht d√ľrfte feuchter, zu stark verdichteter Grasschnitt die Ursache f√ľr die Brandentstehung gewesen sein. Die Freiwillige Feuerwehr Neuburg war vor Ort, ein nennenswerter Schaden entstand nicht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.05.2018.2018
Streit unter Jugendlichen endet in Handgreiflichkeiten

Ein zun√§chst verbaler Streit in der Neuburger Weinstra√üe zwischen Jugendlichen am Sonntagabend gipfelte in einem Schlag mit der flachen Hand, den eine 17-j√§hrige Neuburgerin gegen ihre ebenfalls 17-j√§hrige Kontrahentin ausf√ľhrte.

Nach Angaben der Polizei erlitt die Geschädigte eine leicht blutende Verletzung am Ohr und Kratzer im Gesicht. Gegen die Täterin wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.05.2018.2018
Fahrrad gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete zwischen vergangenen Freitag und vergangenem Sonntag ein unversperrt an der Hauswand lehnendes Fahrrad im Hertlingweg in Neuburg. Laut Polizei hat das Rad einen Wert von rund 30 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08431/67110 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Unbekannte legen Feuer auf Parkplatz

Auf einem Parkplatz zwischen Bertholdsheim und Rennertshofen wurde am Freitagabend gegen 17.20 Uhr vermutlich vorsätzlich ein Feuer gelegt. Festgestellt werden konnten in den Sträuchern am Parkplatz zwei abgebrannte Holzscheite.

Durch diese fingen die Sträucher Feuer. Bevor das Feuer jedoch größeren Schaden anrichten konnte, wurde es bereits gelöscht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. (08431) 67 110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Rollerfahrer ohne Versicherung und F√ľhrerschein

Ein 16-j√§hriger Rollerfahrer fuhr in der Neuburger Luitpoldstra√üe am Freitagnachmittag, 15.20 Uhr, ohne Versicherungskennzeichen und mit einer Geschwindigkeit von rund 50 km/h. Der Fahrer konnte lediglich eine Mofa-Pr√ľfbescheinigung und keinen F√ľhrerschein als Berechtigung vorzeigen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Den 16-J√§hrigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Unbekannte richten Chaos an

Im Bereich des Parkdecks in der Luitpoldstra√üe in Neuburg wurden im Zeitraum von Donnerstag bis Frietag Pfeiler und W√§nde mit Grafitti bespr√ľht. Weiterhin wurden M√ľlleimer besch√§digt und in einem Blumenbeet Pflanzen herausgerissen.

Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. (08431) 67 110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Rollerfahrer ohne F√ľhrerschein fl√ľchtet vor Polizeikontrolle

Eine Polizestreife bemerkte am Donnerstagabend einen Kleinkraftrad-Motorroller, besetzt mit Fahrer und Beifahrer, der auf dem Fuß- und Radweg von Wagenhofen in Richtung Neuburg fuhr. Am Roller war laut Polizei kein Kennzeichen angebracht.

Als der Fahrer die Polizei entdeckte, fl√ľchtete er in Richtung Augsburger Stra√üe. Er missachtete die polizeilichen Anhaltesignale und setzte seine Flucht √ľber die Heugasse fort. Als der Beifahrer vom Roller sprang und zu Fu√ü weiterfl√ľchten wollte, konnte dieser festgehalten werden. Der Rollerfahrer setze seine Flucht fort und entkam zun√§chst unerkannt. Sp√§ter konnte konnte ein 23-j√§hriger Mann aus Neuburg als Fahrer ermittelt werden, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise ‚Äď wer hat die Flucht des Rollerfahrers gesehen, bzw. kam es zu Gef√§hrdungen von Verkerhsteilnehmern durch den Rollerfahrer.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Unbekannter touchiert Auto und flieht

Ein vor einem Gesch√§ft geparkter roter Audi wurde am Donnerstagabend in der Hirschenstra√üe in Neuburg an der linken Heckseite angefahren und besch√§digt. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Die Polizei bittet um Zeugeninweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Radfahrerin fährt entgegen der Fahrtrichtung РUnfall

Eine 57-j√§hrige Frau aus Neuburg fuhr am Donnerstagnachmittag mit ihrem Pkw aus einer Grundst√ľckseinfahrt in der Donauw√∂rther Stra√üe in Neuburg und √ľbersah hierbei laut Polizei eine 72-j√§hrige Frau, die mit ihrem Fahrrad auf dem Fu√üg√§ngerweg entgegen der Fahrtrichtung fuhr. Nach Angaben der Polizei kam es zu einem Zusammensto√ü. Die Radfahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und begab sich selbst in √§rztliche Behandlung. Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.05.2018.2018
Opferstock aufgebrochen

Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Donnerstag ein Vorhängeschloss an einem Opferstock in der Neuburger Kirche St. Augustin aufgebrochen und den vermutlich geringen Bargeldbetrag entwendet. Laut Polizei beträgt der entstandene Schaden 20 Euro.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.05.2018.2018
Abbiegeunfall mit einem Verletzen

Ein 43-j√§hriger Mann aus Rohrenfels wollte am Mittwochmorgen mit seinem Pkw von einer Tankstelle nach links in die M√ľnchner Stra√üe stadteinw√§rts einbiegen, w√§hrend zur gleichen Zeit ein 41-j√§hriger Mann aus Neuburg, der auf der M√ľnchner stadtausw√§rts fuhr, nach links in Tankstelle einbiegen wollte. Nach Angaben der Polizei kam es zu einem Zusammensto√ü der beiden Pkw.

Bei dem Unfall wurde der Pkw-Fahrer aus Neuburg leicht verletzt. Der Mann begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.05.2018.2018
Unbekannter versucht in B√ľrocontainer einzudringen

Ein bisher Unbekannter hat versucht, zwischen Freitag und Mittwoch erfolglos ein Fenster an einem B√ľrocontainer der Berufsschule in der Monheimer Stra√üe, der als Schulungsraum genutzt wird, aufzuhebeln. Laut Polizeibericht betr√§gt der entstandene Schaden 500 Euro.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.05.2018.2018
Bagger brennt

Nach Arbeiten mit einem Radbagger kam es am Mittwochnachmittag in Burgheim in der Hochweide an der Hydraulik des Planierschildes aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brandausbruch. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

02.05.2018.2018
18-Jährige attackiert

Eine 24-j√§hrige Frau aus dem Landkreis Pfaffenhofen ging am vergangenen Samstagabend auf dem Volksfestplatz in Karlshuld auf eine 18-J√§hrige aus Karlshuld los, packte sie am Hals und forderte einen geringen Geldbetrag zur√ľck, den sie kurz vorher wegen einer bestehenden Forderung √ľbergeben hatte.

Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen am Hals und wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Täterin stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 1,4 Promille. Die Polizei ermittelt nun wegen einem versuchten Raubdelikt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
Dreister Dieb entwendet Opferkasten aus Kirche

Im Zeitraum vom 25.04.2018 bis 27.04.2018 wurde in Neuburg aus der Hofkirche am Karlsplatz des Opferkasten mit Inhalt entwendet. Hinweise auf den Täter liegen bislang nicht vor.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
1,8 Promille intus

Am Montagabend gegen 19.00 Uhr wurde in Neuburg, Oberer Brandl, ein 58-j√§hriger Fanhrzeugf√ľhrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde erheblicher Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Test ergab nahezu 1,8 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgef√ľhrt und der F√ľhrerschein des Mannes sichergestellt wurde.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
Dreister Dieb entwendet Opferkasten aus Kirche

Im Zeitraum vom 25.04.2018 bis 27.04.2018 wurde in Neuburg aus der Hofkirche am Karlsplatz des Opferkasten mit Inhalt entwendet. Hinweise auf den Täter liegen bislang nicht vor.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
Geparkten BMW angefahren

Die 21-j√§hrige Gesch√§digte parkte am Montag gegen 20.00 Uhr ihren BMW, schwarz, an der Unfallstelle in der Neuburger Seminarstra√üe. Ein bislang unbekannter Fahrzeugf√ľhrer fuhr im Zeitraum bis 23.50 Uhr gegen den geparkten Wagen und besch√§digte diesen an der Beifahrert√ľr und dem rechten Spiegel.

Zeugen des Unfalles sollen sich doch bitte mit der PI Neuburg in Verbindung setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
17-Jähriger wird bei Schlägerei verletzt

Im Bereich des Kreisverkehrs in Karlshuld (Ingolstädter Straße) kam es am Dienstagmorgen um 0.30 Uhr zu einer Körperverletzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 17-Jähriger leicht verletzt. Der nähere Sachverhalt muss noch ermittelt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.05.2018.2018
Unbekannter tritt gegen Beifahrert√ľr

Ein bislang unbekannter T√§ter trat Montagnacht zwischen 21.30 und 2.00 Uhr mit dem Fu√ü gegen die Beifahrert√ľr eines in der Karlshulder Hauptstra√üe geparkten Autos und besch√§digte dieses. Der Schaden bel√§uft sich auf ca. 500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.04.2018.2018
Diebstahl aus Umkleidekabine

Aus einer Umkleidekabine des Ruderclubs in Neuburg wurden am Sonntag, 29.04., von 9.30 bis 11.30 Uhr, während des Rudertrainings eine Geldbörse und zwei Handys entwendet. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro.

Zur Tatzeit hielt sich laut Mitteilung der Polizei eine verdächtige Person am Ruderclub auf, die dann plötzlich verschwunden war.

Beschreibung laut Angaben der Polizei: männliche Person, ungepflegte Erscheinung, circa 1,75 Meter groß, braune Haare, Tierkopf-Tätowierung an der rechten Halsseite. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.04.2018.2018
Sucheinsatz am Sportsee

Bei einem 50-jährigen Mann aus Burgheim ist in der Nacht zum Montag um 03.20 Uhr ein anonymer Anruf eingegangen, dass im Sportsee ein Auto versenkt wurde. Das teilte die Polizei mit. Der Mann verständigte daraufhin die Polizei. Bei einer eingeleitete Suchaktion mit Kräften der Feuerwehr aus Burgheim, Rennertshofen, der Wasserwacht und eines Polzeihubschraubers konnte in dem See kein Fahrzeug festgestellt werden. Die Ermittlungen nach dem anonymen Mitteiler laufen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Polizisten beleidigt

In den fr√ľhen Morgenstunden des Samstags wurden f√ľnf am Volksfest in Karlshuld eingesetzte Polizeibeamte von einem 36-J√§hrigen aus Weichering grundlos beleidigt. Den Weicheringer erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Polizei musste Platzverweise erteilen

Am Samstag ist auf dem Donaumoos Volksfest in Karlshuld ausgelassen gefeiert worden. Die Polizei wurde mehrmals zur Unterst√ľtzung der Security vor Ort auf den Plan gerufen. Diese musste vor allem bei der Durchsetzung des Hausrechts unterst√ľtzt werden. Mehreren Besuchern wurden Platzverweise erteilt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Mit dem Ellbogen zugeschlagen

Ein 22-Jähriger aus Karlshuld soll laut Mittelung der Polizei Samstagabend gegen 23.35 Uhr auf dem Volksfest versucht haben, einem 19-jährigen Neuburger mit dem Ellbogen ins Gesicht zu schlagen. Verletzt wurde dieser jedoch nicht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Auto auf Parkplatz zerkratzt

Am Samstagvormittag hat eine 27-j√§hrige Neuburgerin ihr Auto am S√ľdpark-Parkplatz in Neuburg abgestellt. Durch einen bislang unbekannten T√§ter wurde in dieser Zeit das Fahrzeug der Neuburgerin besch√§digt. Der T√§ter hat beide T√ľren auf der rechten Seite zerkratzt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Betrunkener Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Ein 45-j√§hriger aus Karlshuld ist mit seinem Auto in der Schrobenhausener Stra√üe in Richtung Dettenhofen gefahren. Dort kam er nach rechts ins Bankett und streifte einen Leitpfosten. Als der Karlshulder gegenlenkte, schleuderte der Wagen √ľber die Fahrbahn und kam in einem angrenzenden Gartenzaun zum stehen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde von den Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab einen Wert von 2,3 Promille. Der Unfallverursacher musste daraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus √ľber sich ergehen lassen. Dann wurde sein F√ľhrerschein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Gef√§hrdung des Stra√üenverkehrs infolge Alkohol.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.04.2018.2018
Betrunkener Unfallfahrer ermittelt

Eine 32-j√§hrige Neuburgerin konnte beobachten, wie ein Autofahrer in der Hechtenstra√üe sein Fahrzeug wendete und dabei einen geparkten Wagen besch√§digte. Anschlie√üend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu k√ľmmern.

Im Laufe der Ermittlungen konnte der Unfallfahrer schnell ausfindig gemacht werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus wurde der F√ľhrerschein des 27-j√§hrigen Neuburgers sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Gef√§hrdung des Stra√üenverkehrs infolge von Alkohol.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

27.04.2018.2018
Brand eines PKW-Anhängers

Ein 31-j√§hriger Mann aus dem Landkreis Straubing war mit seinem Pkw, an dem ein doppelachsiger Pkw-Anh√§nger angeh√§ngt war, auf der B16 in Richtung Ingolstadt unterwegs, wie die Beamten mitteilen. Zwischen Burgheim und Stra√ü, kurz vor der Baustelle an der Unterf√ľhrung, fing ein Reifen des Anh√§ngers wegen einer festgefahren Bremse zu brennen an. Der Brand konnte von Arbeitern der nahen Baustelle mit Feuerl√∂schern einged√§mmt und dann von der verst√§ndigten Feuerwehr gel√∂scht werden. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der Pkw-Anh√§nger war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro Die B16 war f√ľr zirka 30 Minuten einseitig in Fahrrichtung Ingolstadt gesperrt. Die Feuerwehr regelte dann Verkehr an der Unfallstelle.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.04.2018.2018
Sachbeschädigung am Spielplatz

Auf dem Spielplatz in der Kindergartenstra√üe in Karlshuld ist in der Zeit zwischen vergangenem Samstag und Montag eine Tartanfl√§che neu angelegt und mit einem Bauzaun abgesperrt worden. Im Tatzeitraum kletterten offensichtlich mehrere Personen √ľber den Bauzaun und betraten die noch nicht vollst√§ndig abgetrocknete Fl√§che, wie die Polizei nun mitteilte. Dadurch entstanden mehrere Schuhabdr√ľcke in der nun getrockneten Fl√§che. Der entstandene Schaden betr√§gt 4.000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.04.2018.2018
Nur Blechschaden bei Unfall

Ein 33-j√§hriger Mann aus Rennertshofen hat am Mittwoch gegen 16.35 Uhr mit seinem Traktor von der Staatsstra√üe in Rennertshofen nach links in einen Feldweg abbiegen wollen, wie die Polizei nun mitteilte. Ein nachfolgender PKW, der von einem 63-j√§hrigen Mann aus Rennertshofen gef√ľhrt wurde, √ľbersah offensichtlich den Fahrtrichtungsanzeige und wollte den Traktor √ľberholen. Es kam zu einem Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.04.2018.2018
Geparktes Auto angefahren und gefl√ľchtet

Ein am Dienstag, 24.04., im Zeitraum von 9.20 bis 11 Uhr auf einem Parkplatz vor einem Gesch√§ftshaus geparkter Audi A 4 wurde im Heckbereich angefahren und besch√§digt. Es entstand laut Mitteilung der Polizei ein Saschschaden von rund 1.200 Euro. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.04.2018.2018
Nach Auffahrunfall gefl√ľchtet

Ein 56-j√§hriger Mann aus Neuburg ist mit seinem Auto auf der Gr√ľnauer Stra√üe in Neuburg stadteinw√§rts gefahren. Als er an einem Fu√üg√§nger√ľberweg anhalten musste, fuhr laut Mitteilung der Polizei ein Motorroller auf seinen Wagen auf.

Auf dem Roller befand sich neben dem Fahrer noch ein Begleiter. Die Unfallbeteiligten unterhielten sich kurz. Als der Autofahrer einen Zettel aus seinem Fahrzeug holen wollte, fl√ľchtete der Rollerfahrer mit seinem Begleiter von der Unfallstelle. Bei dem Unfall d√ľrfte sich der Rollerfahrer leicht am Bein verletzt haben.

An dem Auto entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

24.04.2018.2018
Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte

Eine 85-j√§hrige Frau aus Neuburg ist am Montagnachmittag mit ihrem Auto auf der Ostendstra√üe in Richtung Kreuzung M√ľnchener Stra√üe gefahren.

Im Kreuzungsbereich missachtete sie die Vorfahrt eines 56-Jährigen, der stadtauswärts fuhr. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel an der Kreuzung nicht in Betreib. Es kam zum Zusammenstoß. Das Auto des Neuburgers prallte noch gegen einen an der Kreuzung stehenden Wagen eines 45-jährigen Mannes. Bei dem Unfall erlitten die drei unfallbeteiligten Fahrer leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beträgt circa 15.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

23.04.2018.2018
Gefährlicher Eingriff und Nötigung im Straßenverkehr

Neuburg (DK) Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Nötigung ermittelt die Polizei gegen einen 20-jährigen Karlshulder, der am Sonntagnachmittag einen anderen Verkehrsteilnehmer ausgebremst haben soll.

Ein 51-j√§hriger Mann aus Ingolstadt befuhr am Sonntag gegen 14.50 Uhr mit seinem Auto die Staatsstra√üe von Karlshuld in Richtung Neuburg. Ein nachfolgender BMW schloss mit hoher Geschwindigkeit auf und fuhr dem Ingolst√§dter dicht auf. Der BMW √ľberholte dann, scherte kurz vor dem Pkw des Ingolst√§dter wieder ein und bremste stark ab.

Der Mann aus Ingolstadt konnte nur durch starkes Abbremsen einen Auffahrunfall verhindern. Der Fahrer des BMW bremste seinen Wagen schließlich bis zum Stillstand ab und zwang so den Ingolstädter zum Anhalten. Der Fahrer des BMW stieg aus und kam mit drohender Haltung auf den Pkw des Ingolstädters zu. Als ein weiterer Wagen vorbeikam und anhielt, kam es zu einem Streit zwischen den Insassen dieses Pkw und dem BMW-Fahrer.

Der BMW-Fahrer fuhr weg, als die Polizei verständigt wurde. Als Fahrer konnte ein 20-jähriger Mann aus Karlshuld ermittelt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Nötigung und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110. Insbesondere sollen sich die Insassen eines blauen VW Caddy bei der Polizei melden, die einen Streit mit dem BMW-Fahrer hatten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

23.04.2018.2018
Gartenh√ľtte abgebrannt: 20.000 Euro Schaden

Weichering (DK) In Weichering ist am Sonntagabend eine Gartenh√ľtte abgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Brandursache noch nicht bekannt.

Man vermutet allerdings einen technischen Defekt. Personen sollen nach ersten Informationen nicht verletzt worden sein.

Der Schaden ist allerdings betr√§chtlich. Er liegt nach Sch√§tzungen bei 20.000 Euro. “Das hat allerdings weniger mit der H√ľtte an sich, als mit dem Inhalt zu tun”, sagte ein Polizeisprecher. Unter anderem soll ein E-Bike in der H√ľtte geparkt gewesen sein.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.04.2018.2018
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, den 20.4.2018 zwischen 18:10 Uhr und 18:40 Uhr, wurde ein blauer VW Golf durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. Der Wagen war auf dem Parkplatz vor dem dort befindlichen OBI, am S√ľdpark in Neuburg Feldkirchen, im Bereich der Gasflaschen geparkt.
Am Golf entstand ein Schaden am linken hinteren Radlauf. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter Tel. 08431/6711-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.04.2018.2018
Alkoholisierter Autofahrer

Ein Verkehrsteilnehmer wurde am Samstagmorgen, den 21.4.2018 gegen 9:30 Uhr, einer Verkehrskontrolle in Bergheim unterzogen. Da durch die Beamten sofort Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde bei dem Fahrer ein Atemalkoholtest durchgef√ľhrt. Dieser ergab laut Polizeibericht einen Wert von 0,94‚Äį.

Bei dem Fahrer wurde anschlie√üend eine Blutentnahme durchgef√ľhrt, nach dieser wurde er von seiner Frau abgeholt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.04.2018.2018
Sachbeschädigung an Pkw

Laut Polizeibericht hatte der Gesch√§digte seinen VW Tiguan w√§hrend der Nachtschicht auf Donnerstag, den 19.4.2018 im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 5 Uhr, am Mitarbeiterparkplatz in der n√∂rdlichen Gr√ľnauer Stra√üe geparkt. W√§hrend der Heimfahrt bemerkte er, dass ein Reifen Luft verliert. Kurze Zeit sp√§ter verlor auch ein zweiter Reifen Luft. An den Seitenflanken der Reifen konnten kleine Einstiche, vermutlich durch ein Messer, festgestellt werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter Tel. 08431/6711-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.04.2018.2018
Betrunkener 24-jähriger pöbelt Passanten an

Am Samstag, den 21.4.2018 zwischen 14:30 und 16:30 Uhr, wurde durch eine Mitarbeiterin eines Ladens in der N√∂rdlichen Gr√ľnauer Stra√üe wurde ein Betrunkener mitgeteilt, welcher versuchte sich im Laden eine Zigarette anzuz√ľnden und die Kunden bep√∂belte. Vor Ort konnte die Person nicht mehr durch die Streifenbeamten angetroffen werden. Kurze Zeit sp√§ter wurde erneut ein p√∂belnder Betrunkener in einem anderen Gesch√§ft an der N√∂rdlichen Gr√ľnauer Stra√üe mitgeteilt. Der 24-J√§hrige konnte dieses Mal angetroffen werden. Offenbar war er an diesem sonnigen Nachmittag dem Alkohol nicht abgeneigt, die Beamten stellten einen Wert von 2,6‚Äį bei dem Herrn fest.

Da der junge Mann dem Platzverweis nicht nachkam und immer wieder versuchte das Gesch√§ft zu betreten, wurde er nach R√ľcksprache mit einer Richterin bis zum Ladenschluss in Polizeigewahrsam genommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

20.04.2018.2018
Betr√ľger aufgesessen

Offensichtlich einem Internetbetr√ľger aufgesessen ist ein 54-j√§hriger Neuburger, wie die Polizei mitteilte. Der Neuburger kaufte in der Zeit zwischen dem 11. und 19. April im Internet einen Kaffeevollautomaten im Wert von 179 Euro und √ľberwies den Betrag auf ein spanisches Konto. Der Versand der Ware erfolgte jedoch nicht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

20.04.2018.2018
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen der Streifenfahrt hat die Polizei am Donnerstag ein Kleinkraftrad festgestellt, welches mit einer Geschwindigkeit von rund 50 Stundenkilometer unterwegs war. Wie die Beamten mitteilen, handelt es sich bei dem Fahrer um einen 26-j√§hrigen Neuburger, der bei der fortfolgenden Kontrolle jedoch lediglich eine Mofa-Pr√ľfbescheinigung als Berechtigung vorlegen konnte. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier


Weitere Meldungen f√ľr die Landkreise Ingolstadt, Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Eichst√§tt, Kelheim, Geisenfeld, Beilngries, Hilpoltstein und Mainburg sind hier zu finden: Polizeimeldungen Donau Kurier.

Wichtiger Hinweis: Auf dieser Seite stellen wir in Kooperation mit dem Donau Kurier die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft von uns ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Dienststelle:

Polizeiinspektion Neuburg
Bahnhofstraße 108
86633 Neuburg a.d.Donau

Telefon: 08431/6711-0
Fax: 08431/6711-19

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …