Quo Vadis, Stadtmarketing?

Digitalisierung, demografischer Wandel, Identität – diese Schlagwörter umreißen die wichtigsten Rahmenbedingungen für die gegenwärtige sowie zukünftige gesellschaftliche und städtische Entwicklung und stellen somit auch das Stadtmarketing vor große Herausforderungen. In ihrer Masterarbeit thematisiert Rebecca Färber, Studentin im Studiengang Tourismus und Regionalplanung an der KU Eichstätt-Ingolstadt, den Einfluss dieser Faktoren auf das Wirken des Stadtmarketings.

Im Zuge dessen untersucht sie auch die Folgen für das Stadtmarketing Neuburg a. d. Donau e.V. Der Verein ist inzwischen 16 Jahre alt und den Kinderschuhen entwachsen. Geschäftsführer Markus Kapfer erklärt: „In einer Phase mit komplett neuem Team und aktuell auch neuem Geschäftsführer dürfen die Fragen gestellt werden: Wo stehen wir? Wo wollen wir zukünftig hin? Die Antworten darauf sollen vor allem aus der Mitgliederschaft kommen. Eine Beteiligung ist daher nicht nur erwünscht, sondern dringend notwendig!“

Beteiligung ist notwendig

Um Eindrücke sowohl von der Neuburger Geschäftswelt, als auch von externen Experten zu gewinnen, wird neben zahlreichen Interviews auch eine Online-Umfrage durchgeführt. Diese richtet sich ausdrücklich an alle Mitglieder des Stadtmarketings Neuburg a. d. Donau e.V. und wird diesen in den nächsten Tagen per Mail zugesandt. Die Antworten, die selbstverständlich anonym erhoben und ausgewertet werden, bilden eine bedeutende Grundlage für die zukünftige Ausrichtung des Stadtmarketings.

Was sind die Anliegen der Mitglieder?

Neben allgemeinen Fragen zu Assoziationen mit der Stadt Neuburg a. d. Donau geht es vordergründig um die Vorstellungen und Wünsche der Mitglieder bzgl. der künftigen Aktivitäten des Stadtmarketings Neuburg a. d. Donau e.V. Die Stärkung der Stadt sowie die Erhöhung des Mehrwerts des Stadtmarketings erfordern nicht zuletzt die Kommunikation der Interessen sowie Bedürfnisse aller Mitglieder. Daher wird um eine zahlreiche Teilnahme an der Umfrage, die ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen wird, gebeten. Bei Rückfragen und Anmerkungen stehen Ihnen Rebecca Färber (Rebecca.Faerber@ku.de) und Geschäftsführer Markus Kapfer (kapfer@stadtmarketing-neuburg.de) gerne zur Verfügung!

Quelle: Stadtmarketing Neuburg

Check Also

Zauberhafte Märchenwelt zur Weihnachtsschau

Zauberhafte Märchenwelt zur Weihnachtsschau Weihnachtsmarkt – Aufruf für die Ausstel…