Reparaturcafe im BĂŒrgerhaus am Schwalbanger

Agenda 21 bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Am kommenden Dienstag, 26. MĂ€rz bietet das ReparaturcafĂ© Neuburg im BĂŒrgerhaus Schwalbanger, Richard-Wagner-Str. 6, wieder seine Dienste an. Von 18 bis 21 Uhr bringen fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte GegenstĂ€nde wieder in Gang.

Zum Start in den FrĂŒhling und die Fahrradsaison werden dieses Mal vor allem FahrrĂ€der auf Verkehrstauglichkeit geprĂŒft und repariert. Wie immer werden auch elektrische oder mechanische GerĂ€te, Spielzeug und Möbel aus Holz repariert und Computer, Tablets und Handys instand gesetzt. Eine Schneiderin hilft beim Hosen kĂŒrzen, Blusen und Jacken enger nĂ€hen und Löcher flicken.

Im ReparaturcafĂ© arbeiten ausschließlich ehrenamtliche KrĂ€fte, die mit Freude reparieren, um gebrauchsfĂ€hige GegenstĂ€nde zu erhalten. Die Idee des Reparierens ist, den Geldbeutel zu schonen, gute Dinge nicht wegzuwerfen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Alle BĂŒrger, die einen defekten Gegenstand lieber reparieren statt wegwerfen wollen, sind heute recht herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Informationen gibt es unter (08431) 55 336 oder im Internet unter www.reparaturcafe-neuburg.de.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau
Bild: Birgit Bayer-Kroneisl

Check Also

Polizeimeldungen Neuburg

Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen d…