Schüler aus Sète in Neuburg

Gastfamilien beherbergen 52 Schüler aus der Partnerstadt

Ein echter Beweis für die lebendige Städtepartnerschaft zwischen Sète und Neuburg an der Donau ist der seit Jahren erfolgreiche Schüleraustausch, der diese Woche 52 französische Jugendliche nach Neuburg führt. Die Schülerinnen und Schüler der Sèter Saint-Joseph-Schule, die von einem vierköpfigen Team um Christine Lamdakkar begleitet werden, sind bei Gastfamilien in Neuburg und den Umlandgemeinden untergebracht.

Ziel des Austauschs ist, neben der Vertiefung der Sprachkenntnisse, vor allem das bessere Verständnis für die verschiedenen Lebensweisen. „Gerade durch das Einbinden in den Alltag der Gastfamilien lernen die Jugendlichen das jeweilige Nachbarland viel intensiver kennen“, so Elsa Cori, die den Austausch ebenfalls begleitet. Auf dem Programm der französischen Gäste steht neben einem normalen Unterrichtstag und Besichtigungen in Neuburg auch der Besuch im Audi Museum mobile sowie im Legoland in Günzburg.

Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling durfte sich am Montagvormittag über den Besuch der französischen Jugendlichen freuen und stand bei einer Fragerunde im Sitzungssaal Rede und Antwort. Anschließend gab er einen kurzen Einblick in die reichhaltige Neuburger Geschichte.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau
Bild: Dominik Weiss

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …