Starke Stücke im Neuburger Stadttheater

Ticketverkauf ab 1. September

Zur Freude aller Theaterfreunde startet das Neuburger Stadttheater ab 3. Oktober mit einer neuen Saison der allseits beliebten Starken Stücke. Bis einschließlich 26. Mai stehen dann insgesamt 32 Vorstellungen unterschiedlichster Art auf dem Programm. Am kommenden Dienstag, 1. September, 9 Uhr, startet der Vorverkauf für sämtliche Termine.

Da es diesmal coronabedingt keine Abos gibt, gehen die bis zu 100 Karten pro Aufführungstermin komplett in den freien Verkauf. Die Chancen, an Tickets zu kommen, stehen also gar nicht schlecht. Die Karten gibt es ab kommenden Dienstag – und ab dann Montag bis Freitag – in der Tourist-Info sowie direkt im Stadttheater. An beiden Stellen kann bar oder auf Rechnung gekauft werden, wobei die Tourist-Info auch einen Schalter für EC-Kartenzahlung einrichtet. Es wird um Verständnis gebeten, dass Reservierungen nicht möglich sind.

Der gleichzeitige Zugang zu den beiden Verkaufsstellen ist aufgrund der geltenden Abstandsregeln begrenzt, weshalb es womöglich zu kurzen Wartezeiten kommt. In diesem Zusammenhang sei auch auf die notwendige Mund-Nasen-Abdeckung beim Ticketkauf hingewiesen.

Infos zu den einzelnen Stücken gibt es detailliert unter neuburg-donau.de im Bereich „Kultur“. Hier finden sich dann auch die allgemeinen Hinweise zum Aufenthalt im Theater.

„Es freut mich sehr, dass wir unseren Theaterbetrieb wieder aufnehmen können und damit sowohl kulturhungrigen Bürgerinnen und Bürger ein attraktives Angebot unterbreiten als auch den Künstlern eine Arbeitsgrundlage schaffen“, erklärt Bürgermeister Dr. Johann Habermeyer und ergänzt: „Neuburg ist Kulturstadt, auch in Coronazeiten.“

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau
Text und Bild (Theater außen): Bernhard Mahler
Bild (Theater innen): Dominik Weiss

Lade mehr relevante Artikel

SIEHE AUCH

Barockes Konzert als Weihnachtsgeschenk der Stadt Schrobenhausen

Die Adventszeit war kulturell tatsächlich eins: Eine stade Zeit. Die von vielen Menschen s…