Neuburg Info

Start im eingeschränkten Modus

Beratungen und Computernutzung in den Bürgerhäusern wieder möglich – Terminvereinbarung nötig

Die Bürgerhäuser im Ostend und Schwalbanger sind aktuell noch bis zum Ende der Ausgangsbeschränkung geschlossen. Ab kommendem Montag öffnen Stadtteilmanager Jürgen Stickel und sein Team wieder die Türen – jedoch lediglich im eingeschränkten Modus. Das Herzstück der Bürgerhäuser, die offenen Treffangebote für Groß und Klein, finden vorerst noch nicht statt.

 

“Familien mit Kleinkindern, Jugendliche aber auch Senioren müssen sich noch gedulden” so Stickel. Während auch private Feiern, Eigentümerversammlungen, das Reparatur-Café oder auch die rege genutzte Seniorengymnastik noch nicht freigegeben sind, kann man ab nächster Woche aber zumindest wieder die Computer nutzen und erhält auch Unterstützung bei Bewerbungen und Anträgen. Hierfür gelten strenge Hygienevorschriften und Einlassbegrenzungen. “Damit möglichst wenige Besucher aufeinander treffen und keine Warteschlangen entstehen, ist der Eintritt in die Bürgerhäuser nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich” so der Leiter der beiden Neuburger Bürgerhäuser. Dabei gilt es zu beachten, dass der Zutritt nur einzeln – in Ausnahmefällen wie z. B. das Mitbringen eines notwendigen Übersetzer zu zweit – möglich ist. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ebenso vorgeschrieben wie das Einhalten des Mindestabstandes zu anderen Personen und das Desinfizieren der Hände. “Diese Maßnahmen sind notwendig, da die Gesundheit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter – deren Engagement nicht nur in Krisenzeiten unbezahlbar ist – höchste Priorität genießt” so der Sozialpädagoge weiter.
Der beliebte Mittagstisch für Jedermann im Ostend findet hingegen vorerst noch nicht statt. Wie jedoch bereits in den letzten Wochen, kocht das Küchenteam um Margit Schuhmann auch weiterhin für Senioren und Bedürftige. Das Essen wird am Bürgerhaus abgeholt oder von fleißigen Stadtteilbewohnern verteilt.

Info: Terminvereinbarung für die Computernutzung sowie Unterstützung bei Bewerbungen oder Anträgen telefonisch unter 08431 642820

Quelle: Stadtteilmanagement Neuburg – Ostend und Schwalbanger/Neufeld

Lade mehr relevante Artikel

SIEHE AUCH

Sammelaktion der Fussball-Abteilung des BSV Neuburg

Am Dienstag, 26. Mai war es dann soweit. Die Initiative zu dieser Aktion startete Ernst Ne…