Home kultur & party Stipendienprogramm erfolgreich gestartet

Stipendienprogramm erfolgreich gestartet

Stipendienprogramm erfolgreich gestartet

39. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Mit ├╝ber 30 verschiedenen Kursen und einem umfangreichen Begleitprogramm macht die Neuburger Sommerakademie auch in ihrem 39. Jahr eine ausgezeichnete Figur. Einen Anteil am Erfolg hat dabei nicht zuletzt der F├Ârderverein der Sommerakademie, der in diesem Jahr gemeinsam mit dem Kulturamt ein niedrigschwelliges F├Ârderprogramm f├╝r junge, sozial schw├Ącher gestellte Teilnehmer auf den Weg gebracht hat.

Ohne b├╝rokratische H├╝rden konnten sich Studenten und Studentinnen im Alter bis zu 35 Jahren um solch ein Stipendium bewerben, lediglich ein kurzes Motivationsschreiben in deutscher oder englischer Sprache, ein Empfehlungsschreiben ihres Uni-Dozenten und ein tabellarischer Lebenslauf waren hierf├╝r notwendig. 8 Stipendien wurden schlie├člich vergeben, die Kursgeb├╝hr von zwei Musikern und von sechs bildenden K├╝nstlern wurden schlie├člich ├╝bernommen. Neben einem Studenten aus Taiwan profitierten 2017 ausschlie├člich deutsche Studenten von dem Programm.

So kommen auch Jeanette Michl, Johanna Helmstreit und Janina Horn (Foto), allesamt Studentinnen an der katholischen Universit├Ąt in Eichst├Ątt-Ingolstadt, in der zweiten Akademiewoche in den Genuss von Stipendien. W├Ąhrend Jeanette Michl den Kurs bei Jochen Pankrath im Bereich der Malerei belegt, hat sich Johanna Helmstreit f├╝r den Kurs bei Michael Golf entschieden, um den Bereich des experimentellen Drucks besser kennenzulernen. Janina Horn hingegen ist Stipendiatin im Kurs von Nina Annabelle M├Ąrkl, die in diesem Jahr erstmals in Neuburg Zeichnung an der Schnittstelle zum Raum unterrichtete.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

Siehe auch

Martin Luther Superstar- Septemberprogramm zu F├╝rstenMacht und wahrer Glaube

Martin Luther Superstar Septemberprogramm zu F├╝rstenMacht und wahrer Glaube Auch wenn der …