Tom Schmid und sei “Feine Bagage” im Kolpinghaus – Neuburg

*Seibagmacht-Übadacht-Nochgmacht*

03.03.2018, 20 Uhr
Kolpinghaus Neuburg

Man könnte ihn als bayrischen Liedermacher bezeichnen, den Tom Schmid, aber auch als, Pop- und Folkmusiker, Rock’n’Roller oder Balladenschreiber.

Egal, in welchem Genre er gerade wildert, es entstehen geradlinige, authentisch-kräftige, bayrische Songs, die vom Leben und vom Lieben erzählen.

Natürlich wird schon mal derbleckt, hochgenommen und ein wenig gfrotzelt, z.B. über Veganer, die bayrischen Grünen (also: Polizisten) oder die Großkopferten.

Doch schon beim nächsten Lied schlägt die „BAGAGE“ wieder herzerweichende Töne an, über die „Mutter“, die ihr Leben lang für die Kinder da war und jetzt nimmer kann, oder die „Liabste“, mit der man wie „zammgschwoaßt“ ist.

Es gibt astreinen Rock’n’Roll, traurige Balladen, deftige Polkas und zwischendrin nur mal Gitarre und Quetsche und Gsang.
Sogar eine Hymne hat die „FEINE BAGAGE“, das „Bayernlied“, mit urbayrischen, wohl schon bald vergessenen Ausdrücken, wie „Hoadalump“, „Sacklzupfa“ oda „Zipfischnoiza“:

Die Zuschauer erwartet ein Abend mit groovig- dynamischen, aber auch zärtlichen Songs: Pop, Folk, Polka, Rock’n’Roll, Ballade oder Liebeslied, eine bunte Palette an fetzigen Rhythmen und Musik, die „ganz diaf ausm Herzn kummt!“ – und vom Tom Schmid in seinem unverwechselbaren Stil mit Ironie und Augenzwinkern ankündigt wird.

Seine Begleitband, die „FEINE BAGAGE“ sind allesamt Musiker, die mit Bauchgefühl und Verve bei der Sache sind: die Monika Paula mit der Quetschn, der Michael „Bake“ Bachhuber am Bass, der Stefan Hauk an den Trommeln und der Tom Heider an E-Gitarren und Synthies.

Check Also

Die Donau in Wort, Klang und Bild – Neuburger Kulturnacht am Samstag

Die Donau in Wort, Klang und Bild Neuburger Kulturnacht am Samstag Mit fast fünfzig versch…