TSV Inchenhofen und FC Augsburg-Hochzoll dominieren bei den ersten Jugendhallenturniertagen des BSV Neuburg

Am vergangenen Sonntag startete der BSV Neuburg seine ersten Hallenturniere. Die Zuschauer in der Parkhalle sahen spannende und gute Spiele der „Bambinis“.

Bei den F2-Junioren setzte sich der TSV Inchenhofen im Finale gegen den TSV Schwaben Augsburg denkbar knapp mit 1:0 durch. Der Turnierseiger gewann alle seine fünf Spiele und musste lediglich im Halbfinale ein Gegentor hinnehmen. Im 10-köpfigen Teilnehmerfeld belegten die Plätze 3 bis 10 folgende Mannschaften.
3. TSV Ober-/Unterhausen (4:1-Sieger gegen die SpVgg Riedlingen), Platz 5 ging an die SpVgg Joshofen-Bergheim durch einen 1:0-Sieg gegen Gastgeber BSV Neuburg. Siebter wurde der MTV Ingolstadt mit einem 5:4-Sieg im Siebenmeterschießen gegen den VfR Neuburg. Platz neun belegte der SC Ried (kampflos, da der FT Ingolstadt-Ringsee zum Turnierbeginn nicht antrat).

TSV Inchenhofen, Turniersieger bei den F2-Junioren.

Anders als bei den F2-Jugendlichen traten bei den E2-Junioren alle zehn gemeldeten Mannschaften an. Am Ende setzte sich der FC Augsburg-Hochzoll im Finale gegen den SV Amendingen mit 2:0 durch. Auf den Plätzen folgten TSV Asbach-Bäumenheim (Dritter – 2:1-Sieger über den TSV Ober-/Unterhausen. Platz fünf belegte die DJK Augsburg/West durch einen 4:1-Sieg über den BSV Neuburg. Siebter wurde der SV Obergriesbach mit einem 1:0-Erfolg über den SC Feldkirchen. Platz neun ging an den SV Laimering-Rieden mit einem 2:1-Sieg über den VfB Friedrichshofen.

FC Augsburg-Hochzoll – Sieger des E2-Jugend-Turniers

Weiter geht es mit dem Teil 2 der Jugend-Hallenturniere des BSV Neuburg am 2. März mit der F1- und der B-Jugend und am 3. März mit der E1-Jugend.

Quelle: BSV Neuburg

Check Also

Schulanmeldung für 2019/20

Schulanmeldung für 2019/20 Drei Sprengel im Neuburger Stadtgebiet Am Dienstag, 9. April 20…