Vandalen im Hofgarten

Stadt erstattet Anzeige – 500 Euro Belohnung

Einen Schaden von bis zu 2.000 Euro haben derzeit noch Unbekannte im Untergeschoss des Parkdecks im Hofgarten hinterlassen. Die Schmierereien entstanden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und sind vermutlich einer Gruppe von Vandalen zuzuschreiben, die im gesamten Hofgarten gewĂŒtet hat.

Mitarbeiter der Stadtwerke als Betreiber der ParkflĂ€che, haben die Schmierereien am Freitagmorgen entdeckt. „Es wurden an mehreren Stellen WĂ€nde und SĂ€ulen großflĂ€chig beschmiert“, berichtet Stadtpressesprecher Bernhard Mahler und ergĂ€nzt: „Zwischen Parkdeck und Stadtbergauffahrt wurden zudem Abfalleimer beschĂ€digt, Pflanzen aus den Beeten gerissen und Bruchsteine aus der Stadtmauer gebrochen.“

Die Stadtverwaltung hat bei der Polizei  noch am Freitagvormittag Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wird es dabei jedoch nicht belassen, wie Pressesprecher Bernhard Mahler bekannt gibt: „Wir setzen alles daran, die Verursacher der SchĂ€den zur Verantwortung zu ziehen, auch wenn es unter jungen Menschen mittlerweile zur SelbstverstĂ€ndlichkeit gehört, öffentliches Eigentum zu beschĂ€digen.“

Belohnung fĂŒr entscheidenden Hinweis

Die Stadt Neuburg setzt eine Belohnung von 500 Euro fĂŒr Hinweise aus, die zur Ergreifung der TĂ€ter fĂŒhren. Die Stadtverwaltung und die Polizeiinspektion bitten um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von 3. auf 4. Mai Beobachtungen im Umfeld des Parkdecks an der Luitpoldstraße sowie im Hofgarten gemacht, kennt das Schriftbild oder gar den oder die TĂ€ter? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg (Tel.: 08431 / 67 110) oder das BĂŒro des OberbĂŒrgermeisters (08431 / 55-202) entgegen.

 

Bilder: Bernhard Mahler
Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

 

Check Also

Polizeimeldungen Neuburg

Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen d…