Gespr├Ąchsangebot am Schrannenplatz

Wo dr├╝ckt der Schuh im Neuburger Stra├čenverkehr?

Am kommenden Samstag, 28. April, veranstaltet Stadtrat und Verkehrsreferent Bernhard Pfahler gemeinsam mit dem Verkehrssachbearbeiter der Polizei, Werner Schade, ein offenes B├╝rgergespr├Ąch am Schrannenplatz. Unter dem Titel ÔÇ×Wo dr├╝ckt der Schuh?ÔÇť laden die beiden bereits zum dritten Mal zum offenen Austausch rund um den Neuburger Stra├čenverkehr. Die Anlaufstelle besteht von 9 Uhr bis 12 Uhr in unmittelbarer N├Ąhe der Markthalle vor dem Gasthaus Pfafflinger.

ÔÇ×Die gute Resonanz bei den ersten Veranstaltungen 2017 hat uns ermutigt, die Reihe auch im neuen Jahr fortzusetzenÔÇť, erkl├Ąrt Bernhard Pfahler und erg├Ąnzt: ÔÇ×Wir nehmen alle Anregungen auf, l├Âsen kleinere Probleme auf dem schnellen Dienstweg und bringen gr├Â├čere Anliegen zur Beratung in den Verkehrsausschuss ein.ÔÇť

Beim letzten Termin im Oktober waren Dutzende B├╝rger mit ihren Anliegen vorstellig. Vom lockeren Pflasterstein ├╝ber die mangelhafte Markierung bis hin zu Stadtbus-Angelegenheiten wurden zahlreiche Themen angesprochen.

Auch aus Sicht der Polizei Neuburg ist die Veranstaltung sinnvoll und zielf├╝hrend, wie Polizeihauptkommissar Werner Schade zu berichten wei├č: ÔÇ×Oftmals k├Ânnen wir auch Missverst├Ąndnisse kl├Ąren und Fragen allgemeiner Art beantworten. Unserer Erfahrung nach wollen die Leute dazu keine Formulare ausf├╝llen oder in einer Dienststelle anrufen, sondern suchen den einfachen und unmittelbaren Kontakt.ÔÇť

Wer also Anregungen, Fragen oder W├╝nsche rund um das Schwerpunktthema ÔÇ×Neuburger Stra├čenverkehrÔÇť hat, darf das b├╝rgernahe Angebot am kommenden Samstag gerne nutzen.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

 

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …