Home kultur & party XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

39. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Kurz vor dem Abschluss der Neuburger Sommerakademie startet am Freitag, 11. August um 19 Uhr der XVIII. Biagio-Marini-Wettbewerb. Auch in diesem Jahr stellen sich nicht nur junge Musiker aus Deutschland, sondern fĂŒnf junge Ensembles aus Polen, Österreich und Spanien dem Urteil der Jury. Acht Ensembles hatten sich im Vorfeld um die Teilnahme beworben.

Als Vorspiel im Neuburger Kongregationsaal ausgetragen, entscheidet zum einen die Fachjury, die mit Frederike Heumann, Leila Schayegh, Emma Kirkby, Gerhard Darmstadt, Xenia Löffler, Daniela Niedhammer, Jakob Lindberg, Han Tol, Gerhard Abe-Graf und Josep Domenech LaFont und JuryprĂ€sident Georg Brunner erneut hochkarĂ€tig besetzt ist, welches Ensemble am Ende prĂ€miert werden soll. Zum anderen darf aber auch das Publikum einen der drei Preise, die die Stadt Neuburg und der Förderverein Sommerakademie e.V. stiften,  vergeben. Die teilnehmenden Musiker sind alle nicht Ă€lter als 35 Jahre und fĂŒhlen sich der historischen AuffĂŒhrungspraxis verpflichtet. Jedes der Ensembles hat 15 Minuten Zeit, das musikalische Können auf der großen BĂŒhne unter Beweis zu stellen, bevor Publikum und Fachjury ĂŒber die Preisvergabe entscheiden.

Karten fĂŒr den Biagio-Marini-Wettbewerb sind zum Preis von 5 € ab sofort bei der Touristinformation und am Freitag ab 18.30 Uhr an der Abendkasse erhĂ€ltlich.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

Siehe auch

Martin Luther Superstar- Septemberprogramm zu FĂŒrstenMacht und wahrer Glaube

Martin Luther Superstar Septemberprogramm zu FĂŒrstenMacht und wahrer Glaube Auch wenn der …