Home kultur & party XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

XVIII. Biagio-Marini Wettbewerb

39. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Kurz vor dem Abschluss der Neuburger Sommerakademie startet am Freitag, 11. August um 19 Uhr der XVIII. Biagio-Marini-Wettbewerb. Auch in diesem Jahr stellen sich nicht nur junge Musiker aus Deutschland, sondern f├╝nf junge Ensembles aus Polen, ├ľsterreich und Spanien dem Urteil der Jury. Acht Ensembles hatten sich im Vorfeld um die Teilnahme beworben.

Als Vorspiel im Neuburger Kongregationsaal ausgetragen, entscheidet zum einen die Fachjury, die mit Frederike Heumann, Leila Schayegh, Emma Kirkby, Gerhard Darmstadt, Xenia L├Âffler, Daniela Niedhammer, Jakob Lindberg, Han Tol, Gerhard Abe-Graf und Josep Domenech LaFont und Jurypr├Ąsident Georg Brunner erneut hochkar├Ątig besetzt ist, welches Ensemble am Ende pr├Ąmiert werden soll. Zum anderen darf aber auch das Publikum einen der drei Preise, die die Stadt Neuburg und der F├Ârderverein Sommerakademie e.V. stiften,┬á vergeben. Die teilnehmenden Musiker sind alle nicht ├Ąlter als 35 Jahre und f├╝hlen sich der historischen Auff├╝hrungspraxis verpflichtet. Jedes der Ensembles hat 15 Minuten Zeit, das musikalische K├Ânnen auf der gro├čen B├╝hne unter Beweis zu stellen, bevor Publikum und Fachjury ├╝ber die Preisvergabe entscheiden.

Karten f├╝r den Biagio-Marini-Wettbewerb sind zum Preis von 5 ÔéČ ab sofort bei der Touristinformation und am Freitag ab 18.30 Uhr an der Abendkasse erh├Ąltlich.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

Siehe auch

Madame Bovary im Stadttheater

Madame Bovary im Stadttheater Starke St├╝cke Gustave Flauberts ber├╝hmter Roman ÔÇ×Madame Bova…