Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg

Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verfügung. Diese werden ungeprüft in Kooperation mit dem Donau Kurier veröffentlicht. Für die Inhalte übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert!

Wir weisen auf neue Inhalte regelmäßig über unsere Facebook-Seite hin:
https://www.facebook.com/neuburgeventsde

 

01.04.2020
Hund wird von Auto erfasst

Burgheim – Einem 37-jährigen Mann aus dem Kreis Augsburg lief ein mittelgroßer, dunkler Hund gegen den Wagen und lief dann weg.

An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 500 Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. 08431/67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.04.2020
Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Burgheim – Ein 58-jähriger Mann aus Karlshuld fuhr am Dienstag mit einem Rennrad auf der Ortlfinger Straße in Neuburg und prallte gegen einen geparkten Wagen.

Der Mann erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Es entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.04.2020
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung

Neuburg – Auch am Dienstag hat die Polizei in Neuburg Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen verzeichnet.

Bei Kontrollen im Stadtgebiet wurden im Zeitraum von 10 bis 21 Uhr 15 Personen angetroffen, die gegen die Ausgangsbeschränkung verstoßen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Es handelte sich um elf Männer im Alter von 16 bis 53 Jahren und vier Frauen im Alter von 38 bis 54 Jahren. Die Betroffenen waren ohne triftigen Grund unterwegs und/oder hielten den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht ein. Die Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

31.03.2020
19 Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen

Neuburg – Bei Kontrollen im Stadtgebiet von Neuburg mussten am Montag in den Nachmittags- und frühen Abendstunden insgesamt 19 Personen zur Anzeige gebracht werden, da sie ohne triftige Gründe in der Stadt unterwegs waren.

Die überwiegend jungen Personen trafen sich zum Basketball spielen und um ihre Freizeit bei geselligen Treffen zu verbringen. Die festgestellten Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz werden zur Ahndung an das Landratsamt Neuburg abgegeben.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.03.2020
Polizei beendet Treffen Jugendlicher am Volksfestplatz

Die Polizei bemerkte laut Pressebericht am Sonntag kurz nach 17 Uhr am Volksfestplatz in Neuburg eine Gruppe von sechs Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren. Die Beamten erteilten den Jugendlichen einen Platzverweis und ermitteln nun wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.03.2020
17-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

Am späten Samstagnachmittag haben Polizeibeamte im Hofgarten Passanten kontrolliert. Dabei trafen sie gegen 17.50 Uhr auf einen 17-jährigen Jugendlichen, der die Beamten beleidigte. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung.

Am Abend sind Polizeibeamte dann gegen 20.30 Uhr zu einer Streitigkeit in die Marktstraße nach Rennertshofen gerufen worden. Dabei stellte die Streifenbesatzung fest, dass es sich bei einem der Beteiligten um denselben polizeibekannten Jugendlichen handelt, der die eingesetzten Beamten zuvor im Hofgarten beleidigt hatte.

Während die Beamten versuchten den Sachverhalt zu klären, leistete der 17-Jährige erneut Widerstand. Zudem beleidigte er die Beamten weiterhin. Die Situation wurde von dem ebenfalls anwesenden 28-jährigen Bruder des Täters gefilmt und verbreitet. Beide Taten werden nun erneut zur Anzeige gebracht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

 


Weitere Meldungen für die Landkreise Ingolstadt, Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Eichstätt, Kelheim, Geisenfeld, Beilngries, Hilpoltstein und Mainburg sind hier zu finden: Polizeimeldungen Donau Kurier.

Wichtiger Hinweis: Auf dieser Seite stellen wir in Kooperation mit dem Donau Kurier die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verfügung. Diese werden ungeprüft von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernehmen wir keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Dienststelle:

Polizeiinspektion Neuburg
Bahnhofstraße 108
86633 Neuburg a.d.Donau

Telefon: 08431/6711-0
Fax: 08431/6711-19

Check Also

Rückerstattung Theaterkarten

Rückerstattung Theaterkarten Formular auf www.neuburg-donau.de Aufgrund der aktuellen Ausg…