Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg

Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft in Kooperation mit dem Donau Kurier ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert!

Wir weisen auf neue Inhalte regelm√§√üig √ľber unsere Facebook-Seite hin:
https://www.facebook.com/neuburgeventsde

 

13.06.2019
Fahrrad gestohlen

Ein bisher unbekannter T√§ter entwendete zwischen Montagvormittag und Dienstagnacht vor einem Wohnhaus an der Donauw√∂rther Stra√üe in Neuburg ein versperrt abgestelltes Fahrrad der Marke Bulls, Farbe grau/gr√ľn, im Wert von ca. 400 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefon (08431) 6711-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

12.06.2019
Unfall am S√ľdpark

Ein auf dem Parkplatz am S√ľdpark in Neuburg geparkter Ford wurde am Dienstag gegen 10.25 und 12.40 Uhr im Heckbereich angefahren und erheblich besch√§digt. Es entstand laut Polizei ein Schaden von 3000 Euro. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefon (08431) 6711-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

12.06.2019
Radfahrerin angefahren und gefl√ľchtet

Eine 47-j√§hrige Frau aus Neuburg fuhr am Dienstag gegen 6.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Franz-Hoffmann-Stra√üe in Neuburg Richtung M√ľnchner Stra√üe. An der Einm√ľndung der Berliner Stra√üe wurde sie am Hinterrad von einem Auto angefahren.

Die Frau st√ľrzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie begab sich selbst in ambulante Behandlung. Das Auto fuhr weiter und fl√ľchtete von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug handelte es sich laut Polizei um einen √§lteren roten Kleinwagen der Marke Ford mit Neuburger Kennzeichen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefon (08431) 6711-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

12.06.2019
Drei Menschen bei Unfall verletzt

Ein in der Adam-Br√ľderle-Stra√üe in Neuburg geparkter PKW-Skoda wurde zwischen Sonntag, 9. Juni, und Montag, 10. Juni, am Heckbereich angefahren und besch√§digt. Es entstand ein Schaden von rund 800 Euro, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

11.06.2019
Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Ein in der Adam-Br√ľderle-Stra√üe in Neuburg geparkter PKW-Skoda wurde zwischen Sonntag, 9. Juni, und Montag, 10. Juni, am Heckbereich angefahren und besch√§digt. Es entstand ein Schaden von rund 800 Euro, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.06.2019
Fahrradfahrer gest√ľrzt

Ein 61-j√§hriger Mann aus Ehekirchen fuhr am Montagabend mit einem E-Bike auf der Hauptstra√üe. In einer Linkskurve st√ľrzte er alleinbeteiligt, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Da er keinen Fahrradhelm trug, zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrrad entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.06.2019
Holzpaletten in Brand gesetzt

Ein bislang unbekannter T√§ter hat in der Nacht auf Montag gegen 04.15 Uhr in der Stra√üe “Am Schwalbanger” in Neuburg mehrere Holzpaletten auf einem Parkplatz in Brand gesetzt. Die Feuerwehr Neuburg konnte den Brand z√ľgig abl√∂schen. In unmittelbarer Tatortn√§he konnte laut Polizei eine tatverd√§chtige Person festgestellt werden. Die Polizei Neuburg ermittelt wegen des Verdachts der Sachbesch√§digung durch Brandlegung. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.06.2019
Geparktes Auto angefahren

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat nach Angaben der Polizei zwischen Samstag, 22.30 Uhr, und Sonntag, 03.30 Uhr, ein geparktes Auto in der Luitpoldstra√üe in Neuburg angefahren. Eine 19-J√§hrige aus dem Landkreis Eichst√§tt parkte zur Tatzeit ihr Auto in Neuburg. Als die junge Frau zu ihrem Auto zur√ľckkehrte, stellte sie einen Schaden in H√∂he von 5000 Euro fest. Zeugenhinweise werden bei der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Versuchter Einbruch in Kiosk

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen versuchte ein unbekannter Täter den Kiosk am Freibad in Oberhausen aufzubrechen. Dem Täter gelang es ein Fenster zu öffnen, aus dem Kiosk wurde jedoch nichts entwendet, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

Der vermeintliche Besitzer des Hundes lief, ohne ein Wort mit dem Jungen zu sprechen, weiter, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen braunen Hund gehandelt hat. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Der Gesch√§digte hatte seinen Skoda, Octavia in grau gegen 14 Uhr am Samstag auf dem Parkplatz des Supermarktes Norma in Neuburg geparkt. Als er gegen 17 Uhr an sein Auto zur√ľckkam, stellte er einen Schaden am linken R√ľcklicht und der Sto√üstange hinten links fest, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Des Weiteren konnten rote Lackanhaftungen am gesch√§digten Pkw gesichert werden. Der Unfallverursacher hinterlie√ü keine Nachricht und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Räuberischer Diebstahl

Ein unbekannter T√§ter entwendete am Samstagnachmittag aus einem Supermarkt in Neuburg Waren im Gesamtwert von 14 Euro. Dies konnte eine Mitarbeiterin beobachten, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Als sie den T√§ter ansprach, fl√ľchtete dieser fu√ül√§ufig. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall, verfolgte den Dieb und konnte diesen fassen. Der unbekannte Mann befreite sich und fl√ľchtete weiter. Der Ladendieb konnte als m√§nnliche Person, etwa 25 Jahre alt, ungef√§hr 175 Zentimeter gro√ü und kr√§ftig gebaut, beschrieben werden. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Gefährliche Körperverletzung mittels Messer

Ein 22-jähriger Mann aus Karlskron und ein 24-jähriger Mann gerieten Sonntagmorgen in Rohrenfels in Streit. Im Verlauf des Streites attackierten sich beide Beteiligte jeweils mit einem Messer, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife hatte sich der 22-jährige vom Tatort entfernt. Der 24-Jährige, welcher ohne festen Wohnsitz ist, wurde durch den Messerangriff an der Hand verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.06.2019
Diskogast schlägt Mann

Um die dortige Tanzfläche verlassen zu können, musste er einen Mann leicht zur Seite schieben, da dieser auf ein Antippen nicht reagierte, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der unbekannte Mann schlug daraufhin dem 24-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt durch den Schlag einen Nasenbeinbruch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.06.2019
Versuchter Einbruch in Fahrkartenautomat

Im Zeitraum von Donnerstag, 6. Juni, 22.38 Uhr bis Freitag, 7. Juni, 1 Uhr wurde versucht, den Fahrkartenautomat an der Bahnhaltestelle Genderkingen aufzubrechen. Hierzu wurden mehrere L√∂cher in das Ger√§t gebohrt, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Zus√§tzlich wurde der Stromkreislauf der dort befindlichen Stra√üenlaternen manipuliert, sodass es zur Tatzeit dunkel gewesen sein d√ľrfte. Obwohl die bisher unbekannten T√§ter offensichtlich nichts erbeuteten, entstand ein Schaden in H√∂he von 5000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (09090) 70 07-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.06.2019
Autofahrer missachtet Vorfahrt

Ein 44-jähriger Mann aus Neuburg wollte am Donnerstagmorgen mit einem PKW von der Verbindungsstraße aus Richtung Hardt kommend, bei Neustetten in die Staatsstraße einfahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 34-jährigen Mannes aus Oberhausen, der mit einem PKW auf der Staatsstraße in Richtung Stengelheim fuhr, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall erlitt der Mann aus Neuburg leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von rund 8 000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.06.2019
Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Ein PKW-Ford parkte am Mittwoch, 5. Juni, von 17 Uhr bis 19 Uhr am rechten Fahrbahnrand im Kellererweg in Neuburg. Anschlie√üend wurde der PKW in einer Grundst√ľckseinfahrt Am Anger bis Donnerstag, 6. Juni, 12 Uhr, abgestellt, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. An einem der Abstellorte wurde der PKW an der linken hinteren Fahrzeugseite angefahren und besch√§digt. Es entstand ein Schaden von rund 400 Euro. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Autofahrerin √ľbersieht Kleinkraftrad

Eine 28-j√§hrige Frau aus Ehekirchen wollte Donnerstagmorgen mit einem Auto von der Probm√ľhlenstra√üe nach rechts in die Seiboldsdorfer Stra√üe in Ehekirchen einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 32-j√§hrigen Mannes aus Ehekirchen, der mit einem dreir√§drigen Kleinkraftrad auf der Seiboldsdorfer Stra√üe ausw√§rts fuhr, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Es kam zu einem Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall erlitt der Mann leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 5 000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Autofahrer fährt auf Fahrzeug auf

Ein 58-Jähriger stand am Mittwochabend mit einem PKW auf der Staatsstraße Neuburg, da er nach links in Richtung Zell abbiegen wollte und wegen Gegenverkehr warten musste. Ein nachfolgender 68-jähriger Mann aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden PKW auf, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Bei dem Unfall erlitt der Beifahrer des Mannes aus Königsmoos, ein 33-jähriger Mann aus Königsmoos, leichte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Auto angefahren und gefl√ľchtet

Zwischen Samstag, 1. Juni, und Mittwoch, 5. Juni, parkte ein PKW-Ford-Focus am rechten Fahrbahnrand in Neuburg. Der PKW wurde im Heckbereich angefahren und besch√§digt, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Es entstand ein Schaden von rund 1 000 Euro. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Ein in der Tiefgarage in Neuburg geparkter PKW-Audi-A 4 wurde am Mittwochmorgen im Heckbereich angefahren und besch√§digt. Es entstand ein Schaden von rund 2 000 Euro, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Auto zerkratzt

Zwischen Freitag, 31. Mai, und Montag, 3. Juni, wurden in Neuburg bei einem auf der Straße geparkten PKW-Ford-Kuga die rechte und linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand mutwillig zerkratzt. Es entstand ein Schaden von rund 1 000 Euro, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

06.06.2019
Polizei sucht Zwölfjährige

Burgheim (DK) Nach einem Unfall in Burgheim am Mittwoch gegen 7.30 Uhr ist die Polizei nun auf der Suche nach dem Mädchen, das von einem Pkw erfasst wurde.

Eine 23-J√§hrige wollte laut Polizei mit einem Auto aus einem Grundst√ľck auf die Bahnhofstra√üe in Burgheim einfahren. Hierbei erfasste sie ein M√§dchen, das mit einem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr. Das M√§dchen gab an, nur leicht verletzt zu sein und fuhr weiter. Bei der Radfahrerin handelte es sich um ein etwa Zw√∂lfj√§hriges M√§dchen, 1,60 Meter gro√ü mit blonden gelockten Haaren. Es trug eine kurze Jeans-Hose und einen rosa Fahrradhelm. Die Polizei bittet die Eltern des unbekannten M√§dchens sich bei der Dienststelle in Neuburg unter Telefon (08431) 67 11-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

05.06.2019
59-jährige Radfahrerin prallt gegen Autoscheibe Рschwer verletzt

Rennertshofen (DK) Schwere Verletzungen hat sich eine 59-j√§hrige Radfahrerin zugezogen, die am Dienstagmorgen in Rennertshofen von einer Autofahrerin √ľbersehen wurde.

Eine 54-j√§hrige Frau aus Rennertshofen fuhr am Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr mit ihrem Auto von einem Feldweg auf die abknickende Vorfahrtsstra√üe der Industriestra√üe ein. Dabei √ľbersah sie eine 59-j√§hrige Fahrradfahrerin, die ebenfalls aus Rennertshofen stammt. Es kam zu einem Zusammensto√ü.

Die Fahrradfahrerin wurde gegen die Frontscheibe des Pkw geschleudert und erlitt schwere, jedoch keine lebensbedrohenden Verletzungen. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

05.06.2019
72-J√§hrige st√ľrzt vom Rad

Eine 72-j√§hrige Frau fuhr am Dienstag gegen 10.30 Uhr mit einem Fahrrad auf der Sudetenlandstra√üe und bog in die Karl-Konrad-Stra√üe ein. Als sie von ihrem Fahrrad absteigen wollte, st√ľrzte sie auf die Fahrbahn.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.06.2019
Widerspr√ľchliche Aussagen nach Sturz vom Fahrrad

Nachtr√§glich sucht die Polizei Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw am 30. Mai in der M√ľnchener Stra√üe in Neuburg zugetragen hat. Der 38-j√§hrige Fahrradfahrer fuhr mit seinem Mountainbike den Gehweg entgegen der Fahrtrichtung, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Im nun Folgenden widersprechen sich die Beteiligten mittlerweile. W√§hrend der Pkw-Fahrer widerspricht, bereits mit seinem Fahrzeug zur H√§lfte r√ľckw√§rts auf dem Gehweg gestanden zu haben, gibt der Fahrradfahrer an, dass der Pkw zun√§chst r√ľckw√§rts auf dem Gehweg stand und dann weiter r√ľckw√§rts fuhr. Schlussendlich kam der Radler aufgrund einer eingeleiteten Bremsung zu Fall, es kam zu keiner Ber√ľhrung beider Verkehrsteilnehmer. Der Radler wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden am Rad in H√∂he von 500 Euro. Zur Kl√§rung des Unfallablaufes sucht die Polizei Neuburg Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k√∂nnen. Selbige Werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (08431) 67 110 mit der Polizei Neuburg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.06.2019
Ohne F√ľhrerschein unterwegs

Einer Streifenbesatzung pers√∂nlich aus einem Strafverfahren bekannt war ein 69-J√§hriger, der den Beamten am Montag im Begegnungsverkehr in Neuburg mit seinem Pkw entgegen kam. Dem 69-J√§hrigen war durch einen Beamten im Februar diesen Jahres der F√ľhrerschein nach einer Straftat abgenommen worden, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Nun erwartet den Mann ein weiteres Verfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.06.2019
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Montag zwischen 6.30 und 15 Uhr parkte ein 30-Jähriger seinen Pkw auf der Sudetenlandstraße in Neuburg, genau an der Zufahrt zur Justizvollzugsanstalt. Bislang unbekannter Autofahrer beschädigte hierbei das Fahrzeug des 30-Jährigen an der linken Pkw-Seite, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Es entstand ein Schaden in Höhe von 600 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (08431) 67 110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

02.06.2019
√úber Motorhaube geschleudert

Zwei Sch√ľler auf einem Kleinkraftrad sind am Sonntagabend beim Zusammensto√ü mit einem Auto Am Schwalbanger in Neuburg leicht verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war eine 17-j√§hrige Sch√ľlerin gegen 20.35 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Stra√üe Am Schwalbanger unterwegs. Sie hatte einen 16-j√§hrigen Beifahrer dabei. Vor den Jugendlichen fuhr ein 45-j√§hriger Neuburger mit seinem Pkw in den Kreisverkehr ein. W√§hrend der Auto-Fahrer ordnungsgem√§√ü im Kreisverkehr fuhr, ‚Äěk√ľrzte‚Äú die junge Frau mit ihrem Zweirad geradeaus √ľber den Kreisverkehr, was aufgrund dessen baulicher Ausgestaltung m√∂glich war. Es kam zum Zusammensto√ü beider Fahrzeuge, die 17-J√§hrige und ihr Mitfahrer wurden √ľber die Motorhaube des Pkw geschleudert und landeten auf der Fahrbahn. Die Sch√ľlerin und der 16-J√§hrige wurden leicht verletzt, der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Schaden von 7000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

02.06.2019
Gast wehrt sich gegen Platzverweis

Ein Gast hat in der Nacht auf Sonntag in Neuburg in einer Bar randaliert, nachdem er einen Platzverweis erhalten hatte. Laut Polizei wurde der 36-J√§hrige gegen 04.05 Uhr der Bar verwiesen, nachdem er dort mehrere G√§ste bel√§stigt hatte. Mit dem Verweis aus der Lokalit√§t nicht einverstanden, schlug er einem 34-j√§hrigem Gast von hinten auf den Kopf. Als die zwischenzeitlich verst√§ndigte Polizeistreife sich n√§herte, versuchte der Mann noch zu fl√ľchten, konnte aber vom Gesch√§digten und den Betreiber der Lokalit√§t festgehalten werden. Nach Feststellung der Personalien wurde dem uneinsichtigen Gast ein Platzverweis erteilt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.06.2019
Betrunken am Steuer

Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag in Neuburg einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei wurde bei einer Verkehrskontrolle um 00.45 Uhr in der Eypstraße bei einem 25-jährigen Neuburger Alkoholkonsum festgestellt. Ein Alkotest ergab fast 1,2 Promille. Den Neuburger erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.06.2019
Schlafenden Lkw-Fahrer bestohlen

Ein bislang unbekannter T√§ter hat in der Nacht auf Freitag zwei stabile Auffahrrampen aus einem Lkw entwendet. Laut Polizei machte ein 46-j√§hriger Lkw-Fahrer auf der B16 am Parkplatz Lichtenau Pause und schlief in seinem F√ľhrerhaus. Zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr hebelte der Unbekannte ein Schloss auf und entwendete zwei stabile Auffahrrampen aus einem Schubfach am Sattelauflieger. Die Rampen hatten einen Wert von 2500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

31.05.2019
48-Jähriger setzt Pfefferspray ein und schneidet Gespräch mit Polizeibeamten mit

Ein 48-j√§hriger Neuburger befuhr am Donnerstag gegen 13.10 Uhr mit seinem Pkw den verkehrsberuhigten Bereich an den Buchdruckerwiesen in Neuburg. Offenbar tat er dies zu schnell, was einen 44-j√§hrigen Anwohner dazu veranlasste, den 48-J√§hrigen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Es kam zu einem kurzen Gespr√§ch zwischen den beiden M√§nnern, in wessen Verlauf der 48-J√§hrige den Anwohner mit Pfefferspray bespr√ľhte. Der Anwohner konnte sich wegdrehen und wurde durch das Spray nicht im Gesicht getroffen.

Als der 48-Jährige später durch Polizeibeamte an seiner Wohnanschrift zu den Geschehnissen befragt werden sollte, wurde festgestellt, dass er das Gespräch Рohne Wissen der Beamten Рmit seinem Smartphone aufzeichnete. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.05.2019
Geparktes Auto angefahren

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch zwischen 7.05 Uhr und 16.00 Uhr in der Kamelitergasse in Neuburg ein geparktes Auto angefahren und anschließend Unfallflucht begangen. Laut Polizei wurde das geparkte Auto eines 59-jährigen Neuburgers angefahren und dabei an der Stoßstange hinten zerkratzt. Der Schaden beträgt 5000 Euro. Der Verursacher entfernte sich nach dem Unfall, ohne seine Beteiligung anzugeben. Zeugenhinweise werden bei der Polizeiinspektion Neuburg a.d.Donau unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.05.2019
Auto angefahren und gefl√ľchtet

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch zwischen 6.30 Uhr und 16.20 Uhr in der Ruhrstra√üe in Neuburg ein geparktes Auto angefahren und anschlie√üend Unfallflucht begangen. Laut Polizei hatte ein 38-J√§hriger aus Gersthofen sein Auto am Mittwochmorgen in der Ruhrstra√üe parallel zur Fahrbahn abgestellt. Als er zu seinem Auto zur√ľckkehrte, musste er einen Schaden an der linken Fahrzeugseite feststellen. Dieser wird auf 3000 Euro beziffert. Zeugenhinweise werden bei der Polizeiinspektion Neuburg a.d.Donau unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.05.2019
Ohne Kennzeichen unterwegs

Eine Autofahrerin, deren Fahrzeug nicht zugelassen war, ist am Mittwoch in Neuburg von der Polizei angehalten worden. Laut Polizei kam Beamten der Polizeiinspektion Neuburg um 20.30 Uhr in der Monheimer Stra√üe ein Auto ohne Kennzeichenschilder entgegen. Eine √úberpr√ľfung ergab, dass der von einer 58-j√§hrigen Frau gef√ľhrte Wagen nicht zum Stra√üenverkehr zugelassen ist. Die Fahrerin muss sich nun wegen Verst√∂√üen nach dem Pflichtversicherungsgesetz, Kraftfahrzeugsteuergesetz und der Fahrzeug-Zulassungsverordnung verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.05.2019
Betrunken Auto gefahren

Die Polizei hat am Mittwochabend in Neuburg einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei wurde gegen 23.44 Uhr in der Gr√ľnauer Stra√üe bei einem 32-j√§hrigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Bei ihm konnte ein Wert von knapp 0,7 Promille ermittelt werden. Den Fahrer erwartet nun ein Bu√ügeld in H√∂he von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.05.2019
Aufmerksame Zeugin bemerkt Unfallflucht

Neuburg (DK) Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass der 46-jährige Verursacher einer Unfallflucht ermittelt werden konnte.

Der 46-J√§hrige fuhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes (Platz der deutschen Einheit) vorw√§rts in eine Parkl√ľcke ein. Die Zeugin konnte beobachten, wie er nur halb in die L√ľcke fuhr, wieder zur√ľcksetzte und dann in Richtung Stadtmitte davonfuhr.

Die Zeugin konnte sich das Kennzeichen des Pkw merken. An dem daneben geparkten Pkw eines 46-j√§hrigen Mannes aus dem Landkreis Eichst√§tt bemerkte die Zeugin einen erheblichen Schaden hinten links, den oben genannter Pkw-F√ľhrer verursachte und sich entfernte, ohne sich um die Schadensabwicklung zu k√ľmmern.

Gegen den Mann wird nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gef√ľhrt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.05.2019
Tanklaster kommt von Straße ab

Burgheim (DK) Ein Tanklaster ist in der Nacht auf Mittwoch auf der B16 bei Neuburg von der Straße abgekommen. Am Mittwoch-Vormittag wurde der Laster geborgen.

Mit schwerem Gerät wurde der Tankzug aus dem Feld gezogen. Anna Hecker
Die Polizei vermutet, dass Unachtsamkeit der Grund daf√ľr war, dass der 49-j√§hriger Mann aus dem Landkreis Dillingen mit seinem leeren Tankzug von der Fahrbahn abkam, ein gro√ües Hinweisschild √ľberfuhr, ehe er im angrenzenden Getreidefeld zum Stehen kam.

Am Mittwochvormittag wurde der Tankzug aus dem Feld gezogen. Der Fahrer des Tanklastzuges blieb unverletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

Die Stra√üe war eine knappe Stunde einseitig in Richtung S√ľdpark gesperrt. Der Verkehr wurde mit einer Ampelschaltung geregelt. Um etwa 10 Uhr wurde die Sperre aufgehoben.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.05.2019
40 Euro aus B√ľro im Neuburger Landratsamt gestohlen

Einem 21-j√§hrigen Angestellten des Neuburger Landratsamtes (Platz der deutschen Einheit) wurde am Montag zwischen 7 und 15.45 Uhr aus dem B√ľro Bargeld entwendet. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich Zutritt zu selbigem und entwendete aus der Geldb√∂rse des Gesch√§digten insgesamt 40 Euro.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.05.2019
Sachbeschädigung durch Graffiti an Weicheringer Schule

Ein bislang Unbekannter beschädigte im Bereich der Schule in Weichering den Fahrradabstellplatz durch Graffitis. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Zeugenhinweise werden erbeten unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.05.2019
Bei Kontrolle Marihuana aufgefunden

Aufgrund eines vorausgegangenen Diebstahls wurde ein 18-j√§hriger Neuburger am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr in der Richard-Wagner-Stra√üe einer Kontrolle unterzogen. Nachdem von ihm starker Marihuana-Geruch ausging, wurde er nach evtl. mitgef√ľhrten Bet√§ubungsmitteln befragt. Nach Angaben der Polizei gab er freiwillig ein T√ľtchen mit mehreren Gramm Marihuana heraus. Den jungen Mann erwartet ein Strafverfahren wegen eines Versto√ües nach dem Bet√§ubungsmittelrecht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

28.05.2019
Sattelzug verursacht Schaden und fl√ľchtet

Ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Dillingen fuhr mit einem Pkw am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf der Staatsstraße 2214 vom Kreisverkehr bei Bergheim in Richtung Ingolstadt. Kurz vor Irgertsheim wurde sein Wagen von einem entgegenkommenden Sattelzug an der Fahrerseite gestreift und erheblich beschädigt.

Der Sattelzug fuhr ohne anzuhalten weiter und entfernte sich von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Bei dem unfallfl√ľchtigen Fahrzeug soll es sich um einen wei√üen Lkw-Sattelzug gehandelt haben, n√§heres ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 6711-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

28.05.2019
Technischer Defekt: Auto fängt Feuer

Bei einem in einem Hofraum in der Jahnstraße abgestellten Pkw kam es am Montagabend um 20.50 Uhr im Motorraum zu einem Brandausbruch. Der Brand konnte vom Besitzer gelöscht werden.

Die verst√§ndigte Feuerwehr f√ľhrte noch Nachl√∂scharbeiten durch. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der entstandene Schaden betr√§gt ca. 1000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.05.2019
Fahrrad gestohlen

27.05.2019
Grillkohle setzt M√ľlltonne in Brand

Nochmal gut ausgegangen ist ein Brand am Sonntagabend gegen 21 Uhr in der Monheimer Stra√üe in Neuburg. Ein 52-J√§hriger hatte Grillkohle in die M√ľlltonne geworfen. Die Kohle war jedoch noch nicht komplett ausgek√ľhlt und setzte die Tonne in Brand. Die Feuerwehren Neuburg und Bittenbrunn konnten das Feuer l√∂schen und eine Brandausweitung verhindern. Es entstand ein Sachschaden in H√∂he von 200 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.05.2019
Fahrrad gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag, 18.05.2019, zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr, ein Fahrrad in der Ostendstraße in Neuburg entwendet. Es handelte sich hierbei laut Polizei um ein silber-weißes Pegasus-Fahrrad. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.05.2019
Einbruch in Vereinsheim

Ein bislang unbekannter T√§ter ist zwischen Freitag, 18.05.2019, und vergangenen Freitag in das Vereinsheim der Modelleisenbahnfreunde in Neuburg eingebrochen. Eine Zugangst√ľr wurde laut Polizei aufgehebelt. Es wurden zwei Gegenst√§nde entwendet. Die Schadensh√∂he ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.05.2019
Katze läuft vor Motorrad

Eine Katze hat am Freitag in Stengelheim einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 17-j√§hriger Motorradfahrer zu Sturz kam. Laut Polizei fuhr er gegen 20.30 Uhr auf der Neuburger Stra√üe in Richtung Schrobenhausen. Eine Katze √ľberquerte die Fahrbahn, √§nderte dann nochmals die Richtung und wurde vom Motorrad √ľberfahren. Dabei st√ľrzte der 17-J√§hrige mit seinem gleichaltrigen Mitfahrer. Beide wurden leicht verletzt. Der Schaden am Motorrad betr√§gt 400 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.05.2019
Betrunken am Steuer

Die Polizei hat in der Nacht auf Freitag in der Probm√ľhlenstra√üe in Ehekirchen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei wurde w√§hrend einer Kontrolle bei einem 48-J√§hrigen Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem der Fahrer einen Alkoholwert von √ľber 1,2 Promille an den Tag legte, wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus Neuburg gebracht. Seinen F√ľhrerschein musste er noch vor Ort abgeben.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.05.2019
Radfahrer erleidet Kopfplatzwunde

Ein betrunkener Radfahrer ist am Freitag bei einem Unfall in Rennertshofen am Kopf verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 53-j√§hrige Rennertshofener gegen 15.05 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Neuburger Stra√üe in Richtung Marktstra√üe. Ein 48-j√§hriger Burgheimer fuhr mit seinem Kleintransporter in die entgegengesetzte Richtung. Der Transporter war bereits am Ende des Torbogens, als der Radfahrer am Torbogen ankam. Als der Radfahrer an dem Transporter vorbeifuhr, stie√ü er mit der hinteren linken Fahrzeugseite zusammen. Der Radfahrer st√ľrzte daraufhin und fiel mit dem Kopf auf das Kopfsteinpflaster. Er zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Die restliche Fahrbahnbreite neben dem Transporter im Torbogen w√§re f√ľr den Radfahrer ausreichend gewesen. Jedoch stellte sich bei einem freiwillig durchgef√ľhrten Atemalkoholtest ein Wert von 1,4 Promille bei dem Radfahrer heraus. Am Transporter entstand ein Schaden in H√∂he von 700 Euro. Der Radfahrer muss sich nun wegen Gef√§hrdung des Stra√üenverkehrs verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.05.2019
Motorradfahrerin streift Auto

Eine Motorradfahrerin ist am Freitag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 54-J√§hriger gegen 16.20 Uhr mit seinem Oldtimertraktor auf der St 2214 in Richtung Rennertshofen. Hinter ihm fuhren drei Fahrzeuge. Das erste Fahrzeug √ľberholte den Traktor. Daraufhin setzten die beiden anderen Fahrer, eine 58-j√§hrige Autofahrerin und die 19-j√§hrige Motorradfahrerin, zum √úberholen an. Es kam zum seitlichen Zusammensto√ü zwischen dem Auto und dem Leichtkraftrad. Die 19-J√§hrige st√ľrzte und verletzte sich leicht. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in H√∂he von 4500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

24.05.2019
Waffe in die Hosentasche gesteckt

Oberhausen (DK) Wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz und Beleidigung muss sich nun ein 33-Jähriger verantworten.

Der Mann wurde am Donnerstag gegen 17 Uhr in Oberhausen in der Bahnhofsstra√üe von Passanten dabei beobachtet, wie er eine Schusswaffe aus seinem Rucksack nahm und in seine Hosentasche steckte, wie die Polizei am Freitag mitteilt. Die alarmierten Beamten stellten fest, dass es sich dabei um eine Schreckschusspistole handelte, f√ľr die der Mann aus Polen allerdings keinen Waffenschein hat. Als die Polizisten den Mann mit auf die Dienststelle nahmen, beleidigte er eine Beamtin “mit nicht druckreifen Ausdr√ľcken”, wie die Polizei schreibt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

24.05.2019
Vom Unfallort abgehauen

Neuburg (DK) Er hat einen Unfall verursacht und ist dann abgehauen: Deshalb sucht die Polizei Neuburg derzeit nach einem bisher unbekannten Mann.

Gegen 18.43 Uhr war eine 19-j√§hrige Frau aus Karlshuld am Donnerstag mit ihrem Auto zwischen Nazib√ľhl und Zell unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilt. Als sie kurz vor der Einm√ľndung der Karlshulder Stra√üe in die Orststra√üe war, bog ein Auto von der Karlshulder Stra√üe nach links in die Ortsstra√üe ein. Die Frau konnte einen Zusammensto√ü nur mit einer Vollbremsung verhindern – und indem sie auf den Fahrradweg fuhr. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Das andere Auto fuhr davon, ohne anzuhalten. Bei dem Wagen handelt es sich um einen Mercedes, siberfarben und gesteuert von einem Mann. Bei dem Unfall entstand kein Schaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

23.05.2019
Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag wurde ein PKW-Ford, der auf einem Parkplatz am Oswaldplatz in Neuburg geparkt war, an der rechten hinteren Fahrzeugseite angefahren und besch√§digt. Es entstand ein Schaden von rund 300 Euro, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 67 11-0.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.05.2019
Lichts√§ule angefahren und gefl√ľchtet

Am Montag gegen 20 Uhr konnte eine 22-j√§hrige Anwohnerin am Lebergrund in Burgheim beobachten, wie ein Auto eine Lichts√§ule an ihrem Anwesen umfuhr und sich entfernte, ohne sich um die Schadensabwicklung zu k√ľmmern. Der Schaden bel√§uft sich laut Polizei auf rund 150 Euro. Die Frau konnte sich das Kennzeichen merken. Die Polizei Neuburg ermittelt nun wegen Fahrerflucht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

22.05.2019
Polizei sucht Unfallfahrer

Am Dienstag gegen 17.20 Uhr fuhr eine 37-j√§hrige Frau aus dem Landkreis Donau-Ries auf der Ortsverbindungsstra√üe zwischen Achh√§user und Dinkelhausen. Als die Frau am Stoppschild anhalten musste, versp√ľrte sie laut Polizei einen Ruck von hinten.

Die Frau fuhr geradeaus in einen Feldweg, um sich ihr Auto anzusehen. Sie stellte fest, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugf√ľhrer sie am Fahrzeugheck touchierte und seine Fahrt fortsetzte hatte, ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 300 Euro zu k√ľmmern. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter Telefon (08431) 67110 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Mess-Stellen beschädigt

Im Zeitraum zwischen März und Mai 2019 beschädigte ein bislang Unbekannter die Technik an der Grundwasser-Messstelle des Wasserwirtschaftsamtes in Burgheim. Hierbei entstand Schaden in Höhe von 600 Euro. wie die Polizei am Dienstag mitteilt. Zeugenhinweise werden unter Telefon 08431/67110 entgegen genommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Neuburg (DK) Ein bisher Unbekannter hat am Montag den geparkten Pkw eines 42-jährigen Neuburgers beschädigt. Hierbei entstand ein Schaden von geschätzt 2000 Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilt. Zeugenhinweise werden unter Telefon 08431-67110 erbeten

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Illegale M√ľllablagerung

Weichering (DK) Ein bislang Unbekannter lagerte am Montag im Biberweg in Weichering seinen M√ľll im Wald ab. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Zeugenhinweise unter Telefon 08431/67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Illegale M√ľllablagerung

Weichering (DK) Ein bislang Unbekannter lagerte am Montag im Biberweg in Weichering seinen M√ľll im Wald ab. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Zeugenhinweise unter Telefon 08431/67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Illegale M√ľllablagerung

Weichering (DK) Ein bislang Unbekannter lagerte am Montag im Biberweg in Weichering seinen M√ľll im Wald ab. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Zeugenhinweise unter Telefon 08431/67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Topf mit Essen auf dem Herd vergessen

Neuburg (DK) Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Essen hat am Montagvormittag einen Feuerwehreinsatz ausgel√∂st. Eine 39-J√§hrige hatte vergessen, den Herd auszuschalten, wie die Polizei am Dienstag mitteilt. Aufgrund der Rauchentwicklung l√∂ste der Rauchmelder in der Wohnung aus, die Feuerwehr Neuburg r√ľckte an, um den vermeintlichen Brand zu l√∂schen. Es wurde niemand verletzt, es gab keinen Schaden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

21.05.2019
Sachbeschädigung durch Graffiti

Neuburg (DK) Bislang Unbekannter beschmierte in der Zeit zwischen 17. und 19. Mai in Neuburg mehrere öffentliche Einrichtungen mit unterschiedlichen Symbolen, wie die Polizei am Dienstag mitteilt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon 08431/67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

20.05.2019
Benzin aus Auto abgezapft

Bislang Unbekannter zapfte am Auto eines 60-jährigen Neuburgers Benzin ab. Der Wagen war laut Polizei vom 18. bis 19 Mai an der Sudetenlandstraße in Neuburg geparkt gewesen.

Der Schaden beläuft sich auf rund 30 Euro. Hinweise werden von der Polizei unter Telefon (08431) 67110 entgegen genommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

19.05.2019
Hinweisschild angekokelt

Ein bislang unbekannter T√§ter hat im Zeitraum von Donnerstagabend, 23.00 Uhr, und Samstagmorgen, 9.00 Uhr, ein am K√ľcheneingang des Tennisheimes angebrachtes, einlaminiertes Hinweisschild angebrannt. Das Schild verbrannte, die T√ľr wurde dabei verru√üt. Der Schaden bel√§uft sich auf ca. 100 Euro, wie die Polizei mitteilt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.05.2019
Radfahrerin leicht verletzt

Eine 27-j√§hrige Neuburgerin ist am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Gr√ľnauer Stra√üe in Neuburg stadtausw√§rts unterwegs gewesen. Ihr kam ein 25-j√§hriger Neuburger mit einem Auto entgegen.

Der Autofahrer bog nach rechts in die Spreestra√üe ein und √ľbersah dabei offenbar die Radfahrerin, sodass es zum Unfall kam. Die Neuburgerin kam laut Polizeibericht mit Sch√ľrfwunden ins Klinikum. Der Schaden liegt bei knapp √ľber 1000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

17.05.2019
Zwei T√§ter nach Ladendiebstahl fl√ľchtig

Zwei bislang Unbekannte sind laut Polizei am Donnerstag dabei beobachtet worden, wie sie sich im Bereich der Umkleiden eines Ladens in der Ingolst√§dter Stra√üe in Neuburg verd√§chtig aufhielten. Auf die Bitte hin, den mitgef√ľhrten Rucksack zu √∂ffnen, lie√ü einer der Unbekannten den Rucksack fallen, beide rannten davon. Eine √úberpr√ľfung ergab, dass die Unbekannten mindestens ein Paar Schuhe im Wert von rund 40 Euro gestohlen hatten. Eine Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen nach den T√§tern verlief laut Beamten negativ. Die beiden T√§ter waren zwischen 25 und 30 Jahre alt. Einer der T√§ter trug eine schwarze Jacke, der andere T√§ter war mit einem Art Bundeswehr-Parka bekleidet. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

17.05.2019
Rabiater Verkehrsteilnehmer

Am Donnerstag gegen 11 Uhr ist laut Polizei ein 29-j√§hriger Neuburger mit seinem Fahrrad in der Blumenstra√üe in Neuburg unterwegs gewesen. Hinter ihm fuhr ein Fahrzeug, welches durch Auffahren dr√§ngelte. Der 29-j√§hrige bog in weiterer Folge in die M√ľnchener Stra√üe ab. In dieser Situation rannteihm ‚Äďoffensichtlich der Fahrer oben genannten Fahrzeugs – hinterher, packte ihn am linken Oberarm und schrie ihn an. Weiter schubste der Unbekannte den Gesch√§digten mitsamt seinem Rad gegen einen verkehrsbedingt wartenden Pkw, der von einer 21-j√§hrigen Neuburgerin gef√ľhrt wurde. Der Pkw wurde hierbei zerkratzt, der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro beziffert. Als eine weitere Zeugin in die Situation einschritt, rannte der Unbekannte wieder zur√ľck in die Blumenstra√üe und bestieg dort sein Fahrzeug und floh. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

17.05.2019
Kennzeichen entwendet

Ein bislang unbekannter Täter hat in Lichtenau am Donnerstag laut Polizei beide Kennzeichen eines am Leitner Weiher geparkten Pkw einer 27-jährigen Frau aus dem Landkreis Pfaffenhofen gestohlen. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2019
Weltkriegsmunition √ľber den Zaun geworfen

Neuburg (DK) Sich der Gef√§hrlichkeit seines Handelns wohl nicht bewusst war ein bislang Unbekannter, der Weltkriegsmunition im Bereich des Milit√§rflughafens Zell √ľber den Zaun auf das Flughafengel√§nde warf.

Dort lag die Munition eine Zeit lang unentdeckt, bis ein Arbeiter mit einem M√§hger√§t √ľber die Munition fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Nur allergl√ľcklichsten Umst√§nden ist es zu verdanken, dass die Munition dabei nicht explodierte. Auch f√ľr den Flugverkehr k√∂nnen solche Gegenst√§nde eine gro√üe Gefahr darstellen.

Bei den Geschossen handelt es sich laut den Ermittlern um Spreng-/Brandgeschosse, die im zweiten Weltkrieg in Bordkanonen und Flakgesch√ľtzen verwendet wurden. Die Polizei Neuburg warnt dringend davor, gefundene Munition zu nehmen oder gar zu transportieren. Stattdessen sollte man sie 110 anrufen oder die Polizeiinspektion Neuburg unter Tel. 08431/67110

Gegen den Unbekannten ermittelt die Polizei Neuburg wegen eines Verstoßes nach dem Kriegswaffen-Kontrollgesetz. Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Neuburg unter Tel. 08431/67110 in Verbindung zu setzen

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2019
Lack mit spitzem Gegenstand zerkratzt

Ehekirchen (DK) Mit einem spitzen Gegenstand hat ein Unbekannter das Auto einer 33-jährigen Frau aus Ehekirchen zerkratzt.

Zwischen Montag und Mittwoch hatte die Frau ihren Wagen in Schönesberg am Sonnenberg abgestellt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Der Schaden wird auf 1000 Euro beziffert. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2019
Mit √ľber zwei Promille am Steuer

Neuburg (DK) Mit √ľber zwei Promille Alkohol intus hat ein 51-J√§hriger in Neuburg am Mittwoch einen Unfall gebaut.

Der Mann touchierte beim Ausparken auf einem Parkplatz an der Sudentenlandstra√üe einen andren geparkten Wagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Als die Beamten den Unfall aufnahmen, stellten sie bei dem Ingolst√§dter Alkoholgeruch fest. Ein Test vor Ort ergab 2,16 Promille. Der Mann muss sich einer Blutabnahme unterziehen. Sein F√ľhrerschein wurde beschlagnahmt, der Schaden an den Autos wird auf etwa 1000 Euro beziffert.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2019
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Oberhausen (DK) Ohne den daf√ľr n√∂tigen F√ľhrerschein war am Mittwoch ein 19-J√§hriger mit einem Lastwagen samt Anh√§nger unterwegs.

Gegen 17.25 Uhr hielten die Beamten den Mann aus Karlshuld an der B16 bei Oberhausen auf, wie sie am Donnerstag mitteilen. Gegen den Mann wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.05.2019
Haschisch und Marihuana sichergestellt

Neuburg (DK) Bei einer Verkehrskontrolle ist den Beamten der Neuburger Polizei in der Nacht auf Donnerstag ein Mann aufgefallen, der auf Drogen hinterm Steuer saß.

Gegen 0.40 Uhr hielten die Beamten den Mann in der Ingolst√§dter Stra√üe auf, wie sie am Donnerstag mitteilen. Der 35-J√§hrige aus dem n√∂rdlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zeigte dabei “drogentypische Ausfallerscheinungen”, wie die Beamten schreiben. Ein Drogentest war daraufhin positiv. In seiner Wohnung wurden mehrere Gramm Haschisch und Marihuana sichergestellt. Er musste sich einer Blutabnahme unterziehen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
Einbruch in Firmengebäude

Bislang unbekannte T√§ter sind zwischen Montag, 17.45 Uhr, und Dienstag, 5 Uhr, laut Polizei gewaltsam in die Gesch√§ftsr√§ume einer Firma am Burgheimer Nordpark eingedrungen. Im Geb√§udeinneren wurden Schr√§nke durchw√ľhlt, teilweise wurden Beh√§ltnisse aufgebrochen. Im Geb√§ude wurden die T√§ter eines Tresors und einer Geldkassette habhaft, die sie aus dem Geb√§ude entnahmen. Selbige Beh√§ltnisse wurden au√üerhalb des Geb√§udes aufgebrochen aufgefunden. Insgesamt wurde Bargeld in mittlerer dreistelliger H√∂he gestohlen, der Schaden bel√§uft sich auf 6000 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
M√ľll auf Feld abgelagert

Durch einen Zeugen ist der Polizei die Ablagerung diversen M√ľlls an einem Feldweg in Richtung Laisacker mitgeteilt worden. Beim M√ľll handelte es sich um Autoteile, √Ėldosen und ein Kurzzeitkennzeichen, die dort zwischen Montag und Dienstag entsorgt wurden. √úber selbiges konnte der ehemalige Fahrzeughalter ausgemacht werden, die Polizei ermittelt nun.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
Sachbeschädigung durch Graffiti

Bislang Unbekannter sind laut Polizei zwischen dem 10. Mai und 11. Mai um das Anwesen einer 46-j√§hrigen Frau aus Neuburg herumgeschlichenund haben dort diverse Schriftz√ľge mittels Graffiti angebracht. Hierbei entstand Schaden von 2000 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
Autofahrer fälscht Urkunden

Im Rahmen einer Kontrolle hat die Polizei am Dienstag gegen 15.15 Uhr einen 40-j√§hrigen Mann aus Ingolstadt angehalten, der mit einem Pkw mit Baden-W√ľrttemberger Zulassung auf der B16 bei Neuburg unterwegs war. Der Mann h√§ndigte bei der Kontrolle einen polnischen F√ľhrerschein aus. Im Rahmen der √úberpr√ľfung wurde festgestellt, dass es sich hierbei um eine sogenannte Totalf√§lschung handelt. Weiter wurde festgestellt, dass das Fahrzeug auf amtliche Weisung den Zulassungsbezirk nicht h√§tte verlassen d√ľrfen. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenf√§lschung.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
Fahrt unter Drogeneinfluss

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle sind laut Polizei am Dienstag gegen 19 Uhr bei einem 23-jährigen Neuburger in der Monheimer Straße drogentypische Auffälligkeiten festgestellt worden. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.05.2019
Ziffern in Haust√ľr geritzt

Ein laut Polizei bislang Unbekannter hat im Zeitraum zwischen 9. Mai und vergangenem Montag in der Hauptstra√üe Ziffern in die Haust√ľre am Anwesen einer 28-j√§hrigen Frau aus Karlshuld geritzt. Der Schaden bel√§uft sich auf 500 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.05.2019
Geparktes Auto angefahren und abgehauen

Im Innenhof einer Wohnanlage in der Hirschenstra√üe in Neuburg hat laut Polizei ein 40-j√§hriger Neuburger am Sonntag in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17 Uhr seinen Pkw abgestellt. Ein bislang Unbekannter besch√§digte das Fahrzeug und entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von 1500 Euro zu k√ľmmern. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (08431) 67110.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.05.2019
Betrunken im Auto

Bei einer Verkehrskontrolle in Neuburg ist der Polizei am Montag gegen 2.23 Uhr laut Mitteilung bei einem 43-j√§hrigen Neuburger in der Sudetenlandstra√üe Alkoholgeruch aufgefallen. Ein durchgef√ľhrter Test ergab einen Wert von 0,7 Promille. Gegen den Mann wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, er muss mit einem Fahrverbot rechnen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

 


Weitere Meldungen f√ľr die Landkreise Ingolstadt, Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Eichst√§tt, Kelheim, Geisenfeld, Beilngries, Hilpoltstein und Mainburg sind hier zu finden: Polizeimeldungen Donau Kurier.

Wichtiger Hinweis: Auf dieser Seite stellen wir in Kooperation mit dem Donau Kurier die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft von uns ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Dienststelle:

Polizeiinspektion Neuburg
Bahnhofstraße 108
86633 Neuburg a.d.Donau

Telefon: 08431/6711-0
Fax: 08431/6711-19

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …