Aktuelle Polizeimeldungen PI Neuburg

Auf dieser Seite stellen wir die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft in Kooperation mit dem Donau Kurier ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert!

Wir weisen auf neue Inhalte regelm√§√üig √ľber unsere Facebook-Seite hin:
https://www.facebook.com/neuburgeventsde

 

20.10.2018
Auffahrunfall durch Bremsmanöver

Eine 51-jährige Frau aus Schrobenhausen ist mit ihrem Audi am Freitagmittag auf der Staatstraße 2046 von Wagenhofen aus in Richtung Stengelheim unterwegs gewesen. Plötzlich musste sie verkehrsbedingt bremsen. Hinter ihr fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 19-jährige Frau aus Berg im Gau, die die Situation vermutlich zu spät erkannte, und auf den Audi auffuhr. Die Audi-Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Schaden an den Autos beträgt rund 7000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

20.10.2018
Zeugin beobachtet Fahrerflucht

Ein 61-j√§hriger Neuburger hatte seinen Mercedes am Montagnachmittag in der Amalienstra√üe auf H√∂he der Hausnummer 21 geparkt. Hinter dem Mercedes parkte zu diesem Zeitpunkt ein VW. Eine Zeugin beobachtete , wie der VW beim Ausparken mit der Frontsto√üstange an der Hecksto√üstange des geparkten Mercedes h√§ngen blieb. Anschlie√üend fuhr der Fahrer des Wagen davon, ohne sich um den Schaden zu k√ľmmern. Der Schaden am besch√§digten Mercedes betr√§gt rund 800 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

20.10.2018
Gelddiebstahl aus Hotel

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Samstag Geld gestohlen. Aus der Geldschublade an der Rezeption eines Hotels fehlen rund 445 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Neuburg entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.10.2018
Mofafahrer bei Unfall mittelschwer verletzt

Ein 15-j√§hriger Sch√ľler aus Oberhausen wollte am Mittwoch mit seinem Mofa von der Ortsverbindungstra√üe aus Kreuth kommend nach links in den Sehensander Weg einbiegen. Laut Polizei missachtete er hierbei die Vorfahrt einer 34-j√§hrigen Frau aus Neuburg, die mit ihrem Wagen auf dem Sehnsander Weg in Richtung Sehensand fuhr.

Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall erlitt der Mofa-Fahrer mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

18.10.2018
Verkehrsunfall beim Hofgarten-Parkplatz

Am vergangenen Mittwoch hat ein 55-j√§hriger Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg mit einem Wagen die Luitpoldstra√üe in Richtung Elisenbr√ľcke befahren und wollte nach links in den Parkplatz beim Hofgarten abbiegen. Dem Bericht der Polizei zufolge √ľberholte ihn w√§hrend des Abbiegevorganges, laut seinen Angaben, ein nachfolgender Wagen, den ein 55-j√§hrigen Mann aus Neuburg fuhr.

Das f√ľhrte zu einem Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall verletze sich keiner der Beteiligten. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro. Da es zum Unfallhergang widerspr√ľchliche Aussagen der Unfallbeteiligten gibt, bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

17.10.2018
Unbekannter beschädigt Auto

Am Dienstag hat ein Unbekannter in Neuburg zwischen 7.10 Uhr bis 18.30 Uhr einen geparkten Toyota im Heckbereich angefahren und besch√§digt. Dies teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.10.2018
Lastwagenfahrer beschädigt Auto

Am vergangenen Montag, 15.10.18, hat in Neuburg vermutlich ein Lkw einen Schaden am geparkten Wagen eines 40-jährigen Mannes aus Rohrenfels verursacht. Laut Angaben der Polizei beschädigte der Unbekannte dabei die gesamte linke Wagenseite, der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro. Weitere Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.10.2018
Dieb stiehlt Kabel und entwischt Detektiv

Ein Zeuge hat am Montag, den 15.10.18, in Neuburg einen Ladendieb beobachtet, der in einem Verbrauchermarkt Verlängerungskabel im Wert von rund 50 Euro entwendete. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann verließ das Geschäft jedoch und fuhr mit einem roten Wagen davon, ehe der Ladendetektiv ihn stellte. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.10.2018
Unbekannter verkratzt Motorhaube

In der Zeit vom vergangenen Freitag bis Montag hat ein Unbekannter in Karlshuld die Motorhaube am geparkten Wagen eines 54-jährigen Mannes zerkratzt. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 600 Euro. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

16.10.2018
Fahrraddieb schlägt zu

Am vergangenen Samstag, den 13.10.18, zwischen 17 bis 20 Uhr hat ein Unbekannter das Fahrrad einer 40-jährigen Frau aus Neuburg entwendet. Der Polizei zufolge hat das Rad hat einen Wert von rund 400 Euro. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.10.2018
Zimmerbrand z√ľgig gel√∂scht

Neuburg (DK) Ein Zimmerbrand in der Adolf-Kolping-Straße ist am Freitagabend von den Einsatzkräften der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht worden. Die Suche nach der Brandursache dauert noch an.

Wenige Minuten nach 21 Uhr erhielt die Integrierte Leitstelle am Freitag, 12.10.2018, einen Notruf √ľber einen Brand in der Adolf-Kolping-Stra√üe in Neuburg. Als die alarmierten Einsatzkr√§fte am Brandort eintrafen, stand dort ein Zimmer im Erdgeschoss in Flammen. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr gelang es, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen. Sch√§den entstanden jedoch in dem betroffenen Raum, einer K√ľche, sowie an Fenster und Au√üenfassade. Au√üerdem wurde ein im Au√üenbereich geparkter Wagen durch Hitzeeinwirkung besch√§digt. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen in dem Brandfall √ľbernommen. Die Untersuchungen zur bislang noch unklaren Brandursache dauern derzeit noch an. Die H√∂he des entstandenen Schadens steht noch nicht eindeutig fest, da das Geb√§ude demn√§chst abgerissen werden soll. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich dieser im f√ľnfstelligen Bereich bewegen d√ľrfte.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.10.2018
Streit nach falsch geparktem Auto

Aufgrund falschen Parkens ist es zwischen zwei Verkehrsteilnehmern zu einem Streit gekommen. Dies teilte die Polizei mit. Dabei bemerkte einer der beiden Fahrer bei seinem Kontrahenten Alkoholgeruch und informierte die Polizei.

Da der 34-J√§hrige bereits wieder weggefahren war, traf ihn die Polizei zu Hause an. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille. Nachdem der Mann meinte, dass er zwischenzeitlich zu Hause etwas getrunken h√§tte, f√ľhrten sie eine Blutentnahme zum Zwecke der R√ľckrechnung durch.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

15.10.2018
Jugendliche beschießen 18-Jährigen mit Softair-Pistole

Am Sonntag im Bereich des Spitalplatzes haben mehrere Jugendliche einen 18-jährigen Neuburger mit Softair-Pistolen beschossen. Dabei trafen sie auch mehrfach den Körper. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.10.2018
Kind angefahren

Ein 28-J√§hriger fuhr am Freitag gegen 17.15 Uhr mit seinem Pkw die Eulatalstra√üe ausw√§rts. Wegen der tief stehenden Sonne √ľbersah er einen entgegenkommenden 7-j√§hrigen Fahrradfahrer und erfasste den Jungen frontal. Dieser wurde gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Der Junge wurde ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert. Er wurde vermutlich nur leicht verletzt, so die Polizei.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.10.2018
Zusammenstoß beim Überholen

Ein Pkw-Fahrer wollte mit Anh√§nger am Freitag um 11:45 Uhr in der Ludwigstra√üe nach links abbiegen. Ein nachfolgender Pkw bemerkte dies zu sp√§t und √ľberholte das Gespann. Es kam zu einer seitlichen Ber√ľhrung der Fahrzeuge. Der √úberholer prallte anschlie√üend gegen das Gel√§nder der Hofeinfahrt und gegen eine Birke. Der Pkw blieb im Moosgraben liegen und musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Laut Polizei wurde eine Person bei dem Unfall leicht verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.10.2018
Schnaps und Geld geklaut

Ein bekannter Täter stieg zwischen Donnerstag 20.30 Uhr und Freitag 14.30 Uhr bei der Sportgaststätte in Unterstall auf der Terrasse auf einen Stuhl und hebelte ein Holzfenster auf. Aus der Gaststätte wurden mehrere Flaschen Schnaps und ein geringer Bargeldbetrag entwendet, heißt es im Polizeibericht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

13.10.2018
Sparschwein geklaut

Am Freitag zwischen 2.30 und 7 Uhr stieg ein bislang unbekannter T√§ter im Au√üenbereich einer Gastst√§tte an der Amalienstra√üe auf eine M√ľlltonne und konnte dann ein Fenster √∂ffnen. In der Gastst√§tte √∂ffnete er im Gastraum mehrere nicht versperrte Schubladen, entwendete jedoch nur ein Sparschwein f√ľr Centst√ľcke. Der Schaden bel√§uft sich somit nur auf wenige Euro, hei√üt es im Polizeibericht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.10.2018
Kurioser Wildunfall

Das Reh querte dort die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Das Tier wurde durch die Wucht des Zusammensto√ües gegen eine Hausmauer geschleudert, prallte hiervon ab und fiel noch gegen den Gartenzaun des Nachbargrundst√ľcks. Das verwirrte Tier rannte danach noch gegen eine Hausmauer und die Garagent√ľr eines weiteren Anwesens, bevor es in der freien Natur verschwand. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt der Polizei zufolge ohne anzuhalten fort. Inwieweit er einen Schaden am Auto Pkw hat, ist nicht bekannt. ‚ÄěOhne Bescheinigung durch die Polizei wird er von seiner Versicherung nichts bekommen‚Äú, hei√üt es in der Pressemitteilung der Inspektion. An den genannten Anwesen ist demzufolge aber kein materieller Schaden entstanden. Die Blutanhaftungen lie√üen sich beseitigen. Der zust√§ndige Jagdp√§chter wurde sofort verst√§ndigt, damit er die Nachsuche nach dem wohl nicht unerheblich verletzten Tier aufnehmen konnte. Etwaige Zeugen des Vorfalles sollen sich mit der Polizei in Rain in Verbindung setzen. Die Dienststelle ist erreichbar unter Telefon (09090) 700 70.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.10.2018
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Durch eine Anwohnerin wurde Dienstagnacht lauter Krach auf der Tobias-Kroll-Stra√üe in Neuburg Marienheim wahrgenommen. Als sie aus dem Fenster sah, erkannte sie einen Pkw, der sich schnell entfernte, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Weiter konnte sie feststellen, dass der Briefkasten am Nachbar-Anwesen angefahren worden war. Hier ging wohl die Heckscheibe des verursachenden Pkw zu Bruch. Vom fl√ľchtigen Pkw ist bekannt, dass er wohl eine ausl√§ndische Zulassung aufwies. Der Schaden am Briefkasten bel√§uft sich auf rund 200 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefonnummer (08431) 67110 entgegengenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.10.2018
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Einer Polizeistreife fiel am Dienstagabend ein 16-j√§hriger junger Mann mit seinem Kleinkraftrad auf, nachdem er auf der Augsburger Stra√üe in Neuburg mit rund 45 Kilometer pro Stunde unterwegs war. Bei der Kontrolle konnte der junge Mann lediglich eine Mofa-Pr√ľfbescheinigung und nicht die f√ľr das Krad erforderliche Fahrerlaubnis vorlegen, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

10.10.2018
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen der √úberwachung der Umleitungsstrecke wurde der f√ľr Lkw gesperrte Teil der Stra√üe bei Maxweiler in Neuburg am Dienstagmorgen √ľberpr√ľft. Dabei geriet ein Sattelzug ins Visier der Beamten, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der F√ľhrerschein des 44-j√§hrige Fahrers, der f√ľr eine polnische Firma unterwegs war, im Fahndungsbestand zur Beschlagnahme ausgeschrieben war. Somit war der Mann ohne g√ľltige Fahrerlaubnis unterwegs. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 44-J√§hrige nach Abschluss der Ma√ünahmen entlassen. Die Abholung des Sattelzugs wurde durch die Firma geregelt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.10.2018
Autotransporter streift Br√ľcke

Am vergangenen Montag gegen 7.15 Uhr hat ein Autotransporter die Bundesstra√üe 16 von Neuburg kommend in Richtung Rain befahren. Auf H√∂he von Staudheim streifte er mit dem Dach eines geladenen Pkw die √úberf√ľhrungsbr√ľcke, wie die Polizei mitteilt. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, da er die minimale Ber√ľhrung nicht bemerkte. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer hatte den Vorfall beobachtet und hielt den Lkw-Fahrer am n√§chsten Parkplatz an. Der Schaden an dem geladenen Pkw liegt bei 1500 Euro, an der Br√ľcke ist kein Schaden entstanden. Die Beamten teilen mit, dass die Pritschenstellung des Transporters zu hoch eingestellt und somit die zul√§ssige Gesamth√∂he √ľberschritten war.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

09.10.2018
Schwer verletzter Arbeiter

Am Montagmorgen war ein 53-j√§hriger Arbeiter damit besch√§ftigt, Montagearbeiten in Weichering an einem Wasserrohr durchzuf√ľhren. Als der Mann das Rohr durchtrennt hatte, trat Restwasser aus, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Um diesem Wasser aus dem Weg zu gehen, begab sich der 53-J√§hrige durch ein Gel√§nder auf einen Stahltr√§ger ohne Sicherung. Hierbei verlor er den Halt und st√ľrzte aus rund vier Metern H√∂he auf den Boden. Der Gesch√§digte konnte sich aus eigener Kraft noch ein paar Meter weiter schleppen, ehe er von Kollegen aufgefunden wurde, die den Rettungsdienst verst√§ndigten. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur wurde der Arbeiter ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.10.2018
Verkehrsunfall mit Verletztem

Ein 52-J√§hriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg fuhr am Samstagnachmittag, gegen 15 Uhr, mit seinem Motorrad auf der St2035 von Neuburg in Richtung Nassenfels. Kurz nachdem er Neuburg verlassen hatte, √ľberholte er einen vor ihm fahrenden Wagen. Aufgrund Gegenverkehr konnte er nicht mehr rechtzeitig vor dem √úberholten einscheren, so berichtet die Polizei Neuburg. Es kam zum Zusammensto√ü zwischen dem Motorrad und einem entgegenkommenden Pkw. Der Motorradfahrer st√ľrzte und verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Das √ľberholte Auto ist bislang nicht bekannt. Der Fahrer wird gebeten, sich bei der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer: 08431/6711-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.10.2018
Sachbeschädigung, Diebstahl und Besitz von Betäubungsmitteln

Ein 27-j√§hriger Mann besch√§digte in der Nacht zum Sonntag, gegen 1.40 Uhr, zun√§chst einen Blumentopf vor einem Cafe in der Oskar-Wittmann-Stra√üe. Wie die Polizei berichtet, begab er sich danach in eine Spielothek in der M√ľnchener Stra√üe und entwendete das Handy sowie den Geldbeutel einer Mitarbeiterin. Diese hatte ihre pers√∂nlichen Gegenst√§nde hinter dem Tresen aufbewahrt. Der Mann wurde von den eingesetzten Polizeibeamten nach dem Diebesgut durchsucht. Neben den entwendeten Sachen konnte beim Beschuldigten eine geringe Menge Marihuana gefunden werden. Der Herr war sichtlich alkoholisiert.

Dieser muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Diebstahl und einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

07.10.2018
Diebstahl eines Musikinstruments

Aus den R√§umlichkeiten einer Musikschule am Oswaldplatz in Neuburg, wurde zwischen 20.9.2018 und 21.9.2018, ein Cello im Wert von 450 Euro entwendet. Wie die Polizei ermittelte, befand sich das Instrument w√§hrend der √Ėffnungszeiten frei zug√§nglich in einem Durchgangszimmer. Ein T√§ter konnte bislang nicht ermittelt werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer: 08431/6711-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.10.2018
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Durch bislang Unbekannten wurde ein Verkehrszeichen samt Betonklotz auf die Stra√üe Am S√ľdpark in Neuburg am Mittwochmorgen gezogen. Gegen 6.30 Uhr erfasste eine 26-j√§hrige Autof√ľhrerin das Verkehrshindernis und besch√§digte dabei ihren Pkw, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Der Schaden am Fahrzeug bel√§uft sich auf rund 500 Euro. Aufgrund der Aussagen eines Zeugen l√§sst sich eingrenzen, dass das Schild gegen 3.30 Uhr am Mittwoch noch an seiner urspr√ľnglichen Stelle stand und dann in weiterer Folge auf die Stra√üe gezogen wurde. Die Polizei Neuburg sucht Zeugen, selbige werden gebeten, sich mit der PI Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67110 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.10.2018
Schwere Körperverletzung am Eingang einer Gemeinschaftsunterkunft

Zur Tatzeit wollte ein 25-J√§hriger am Mittwochmittag auf das Gel√§nde der Gemeinschaftsunterkunft in der Donauw√∂rther-Stra√üe in Neuburg gelangen. Hierbei wurde er vom Security-Dienst kontrolliert, hei√üt es in einer Polizeimitteilung. Nachdem sich der 25-J√§hrige weigerte, seine Personalien anzugeben, wurde ihm der Zutritt verwiesen. Es kam fortfolgend zum Streit , wobei der 25-j√§hrige einem Security-Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Mann wurde von der Security zu Boden gebracht, ihm wurde ein Hausverbot ausgesprochen. Gegen den 25-J√§hrigen wird nun wegen K√∂rperverletz√ļng ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

04.10.2018
Schwarzfischerei

Ein 49-J√§hriger ist am Mittwochnachmittag in Neuburg am Weiher beim Schwarzfischen erwischt worden. Er fischte mit einer Schnur, bei der an einem Ende ein Angelhaken befestigt war, hei√üt es in einer Polizeimeldung. Bei Eintreffen der Polizei konnten in einem mitgef√ľhrten Beh√§ltnis des Mannes noch zwei lebende Fische aufgefunden werden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Kreditkartendaten ausgespäht

Neuburg (DK) Opfer eines Kreditkartenbetrugs wurde eine 30-j√§hrige Neuburgerin, welche sich zuvor ein “Antivirenprogramm” auf ihrem Ger√§t installiert hatte.

Wie die Polizei Neuburg in ihrem Pressebericht mitteilt, wurden die Kreditkartendaten einer 30-j√§hrigen Frau aus dem Landkreis Neuburg ausgesp√§ht und √ľber 200 Euro vom Konto abgebucht.

Die Geschädigte hatte zuvor auf ihrem Mobiltelefon eine Pushnachricht erhalten und wurde aufgefordert einen Virenschutz zu installieren. Dies tat die Frau auf und lud sich dabei vermutlich ein Spähprogramm auf ihr Mobiltelefon, welches dem unbekannten Täter ermöglichte an die Kreditkartendaten zu gelangen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Unfallflucht

Wie die Polizei berichtet, fur ein unbekannter Fahrzeugf√ľhrer am Montag, gegen 16:10 Uhr, gegen einen vor der B√§ckerei Heckl geparkten, grauen Pkw Hyundai und besch√§digte diesen am rechten hinteren Radlauf. Der Verursacher des Schadens entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den angerichteten Schaden zu k√ľmmern und machte sich deshalb wegen Unfallflucht strafbar. Der entstandene Schaden bel√§uft sich auf ungef√§hr 120 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Neuburg unter Tel. 08431/67110 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Verkehrsunfallflucht/Beteiligter unter Alkoholeinfluss

Ein 35-j√§hriger Neuburger fuhr am fr√ľhen Dienstagabend mit seinem Fahrrad auf der V√§ltinstra√üe in Richtung Gustav-Phillip-Stra√üe. Auf H√∂he der V√§ltinstra√üe 1 fuhr er gegen das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw und besch√§digte diesen. Beim Aufprall zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Vor Ort schilderte der Radfahrer ihm w√§re ein silberner mit zwei Personen besetzter Pkw BMW oder Audi A 3 entgegen gekommen, dessen Fahrer zu schnell eingebogen und zu weit links gefahren sei. Wie die Polizei berichtet, wurde bei dem Radfahrer im Rahmen der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Fahrer des silbernen Pkw fuhr weiter ohne sich um den gest√ľrzten Radfahrer zu k√ľmmern. Der entstandene Schaden bel√§uft sich auf 800 Euro

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei Neuburg unter Tel. 08431/67110 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am Dienstag gegen 13 Uhr, √ľbersah ein 43-j√§hriger Busfahrer in Weichering beim Einbiegen von der Friedhofstra√üe in die Hauptstra√üe den Pkw einer Ingolst√§dterin, weshalb es zum Zusammensto√ü kam. Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich die Pkw-Fahrerin hierbei leicht.
Der Busfahrer und seine beiden Fahrgäste blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Dienstagnachmittag, gegen 13:15 Uhr, fuhr ein 78-j√§hriger Neuburger mit seinem Pkw auf der B 16 von Oberhausen in Richtung Neuburg und wollte nach links in die Donauw√∂rther Stra√üe abbiegen. Wie die Polizei berichtet, √ľbersah er hierbei den von einem 67-j√§hrigen aus Marxheim gef√ľhrten Pkw. Es kam zum Zusammensto√ü, bei dem s√§mtliche Fahrzeuginsassen unverletzt blieben.

Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Einmietbetrug

Ein 48-j√§hriger rum√§nischer Staatsb√ľrger hatte sich zwischen Juli und September in einer Rennertshofener Pension eingemietet. Wie die Polizei mitteilt, hatte er die ersten beiden Monatsmieten noch bezahlt, danach blieben die Mietzahlungen aus.
Der Vermieter fand die Wohnung letztendlich leer vor. Der derzeitige Aufenthalt des Einmietbetr√ľgers ist nicht bekannt.

Dem Vermieter entstand ein Schaden in Höhe von 2700 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Schlagring aufgefunden

Wie die Polizei berichtet, konnte bei einer Wohnungsdurchsuchung in Neuburg am vergangenen Sonntag ein Schlagring aufgefunden werden. Hierbei handelt es sich um einen nach dem Waffengesetz verbotenen Gegenstand.

Der Schlagring wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

03.10.2018
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Wie die Polizei berichtet, fuhren zwei Jugendliche im Alter von 16 und 14 Jahren am Montagnachmittag, gegen 13 Uhr, mit ihren Fahrrädern vom Oberen Brandl kommend entlang der Donau auf dem dortigen Geh-und Radweg mit ihren Fahrrädern in Richtung Zur Hölle.
Hierbei ber√ľhrten sich die beiden Fahrradlenker, Beide st√ľrzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 14-J√§hrige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.10.2018
13-j√§hrige Sch√ľlerin aus Neuburg wohlbehalten gefunden

Neuburg (DK) Seit Sonntag, 30.09.2018, war eine 13-j√§hrige Sch√ľlerin aus Neuburg vermisst gewesen.Am Montagnachmittag gab die Polizei Entwarnung: Das M√§dchen wurde im Neuburger Stadtgebiet gefunden.

Die Sch√ľlerin hatte am Sonntag gegen 13 Uhr das Wohnanwesen ihrer Eltern im √∂stlichen Neuburger Stadtgebiet und war seither verschwunden. Am Montagnachmittag bat die Polizei die Bev√∂lkerung um Hilfe.

Wenige Stunden sp√§ter wurde das M√§dchen im Stadtgebiet von Neuburg gefunden. “Es geht dem M√§dchen gut”, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.10.2018
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

V√∂llig betrunken versuchte ein 43-J√§hriger auf der Theresienstra√üe in Neuburg mehrere Fahrzeuge aufzuhalten. Auch versuchte er, die T√ľren an den Fahrzeugen zu √∂ffnen, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Weiter traktierte er mit F√ľ√üen den K√ľhlerbereich eines Sattelzugs. Vom Sattelzug ist lediglich eine Aufschrift ‚ÄěDACHS‚Äú bekannt. Als die verst√§ndigte Polizei vor Ort eintraf, ging der Betrunkene in drohender Haltung auf die eingesetzten Beamten los. Laut Polizei ergab ein vor Ort durchgef√ľhrter Alkoholtest einen Wert von rund drei Promille. Verkehrsteilnehmer (insbesondere auch der Sattelzugfahrer), die durch den Betrunkenen gesch√§digt, gef√§hrdet und behindert wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (08431) 67110 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

01.10.2018
Autofahrerin √ľbersieht Fahrradfahrer

Eine 73-j√§hrige Autofahrerin erfasst Fahrradfahrer. Am Sonntagmorgen fuhr eine 73-j√§hrige Frau aus dem s√ľdlichen Landkreis mit ihrem Auto auf der St2050 in Ehekirchen. Im Bereich einer Linkskurve geriet die Frau aus unbekannten Gr√ľnen zu weit nach rechts an den Fahrbahnrand, hei√üt es in einer Mitteilung der Polizei. Dort erfasste sie einen 40-j√§hrigen Mann, der dort mit seinem Fahrrad stand. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Laut Polizei wurde er leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Schaden in H√∂he von 2200 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.09.2018
Joint geraucht und Auto gefahren

Die Polizei hat in der Nacht zum heutigen Sonntag in der Augsburger Straße in Karlshuld einen unter Drogen stehenden Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei wurde ein Audifahrer gegen Mitternacht von einer Streife der Polizei Neuburg zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle verdichtete sich der Verdacht, dass der 18-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test reagierte positiv auf THC. Der Ingolstädter räumte schließlich ein, einen Joint geraucht zu haben. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Den 18-Jährigen erwarten nun einen Monat Fahrverbot, 500 Euro Bußgeld sowie weitere Sanktionen der Fahrerlaubnisbehörde.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.09.2018
Fahranfänger verursacht Totalschaden

Ein Fahranfänger hat am vergangenen Samstag gegen 22:50 Uhr einen Unfall in der Sudetenlandstraße in Neuburg verursacht. Laut Polizei kam der 18-jährige Mann aus Oberhausen aus bisher noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der Unfall ereignete sich 200 m nach dem Ortsende in Fahrtrichtung Heinrichsheim. Der Mann blieb unverletzt. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 6000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.09.2018
Streit in Pizzeria

In einer Pizzeria in der Schrannenstra√üe in Neuburg ist es in der Nacht zum heutigen Sonntag zu einem Streit zwischen mehreren Beteiligten gekommen. Nachdem sich der Streit vor die Pizzeria verlagert hatte, kam es laut Polizei zu einem Gerangel zwischen vier M√§nnern, wobei ein 32-J√§hriger leicht verletzt wurde. W√§hrend der Sachverhaltsaufnahme fanden die Polizeibeamten bei zwei Beschuldigten (19 und 22 Jahre alt) jeweils ein T√ľtchen mit Marihuana. Die beiden erwartet nun neben einer Anzeige wegen gef√§hrlicher K√∂rperverletzung auch eine Anzeige nach dem Bet√§ubungsmittelgesetz.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

30.09.2018
Betrunkener rammt Auto

Ein betrunkener Autofahrer hat am vergangenen Samstag ein anderes Auto am S√ľdpark gerammt. Laut Polizei parkte ein 36-j√§hriger Oberhausener sein Auto gegen 18:35 Uhr an der Tankstelle am S√ľdpark. Als er wieder r√ľckw√§rts aus dem Parkplatz ausfahren wollte, rammte er einen hinter ihm geparkten Seat Ibiza. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 36-J√§hrigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Daraufhin wurde der F√ľhrerschein des Unfallverursachers sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Schaden bel√§uft sich auf 3500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.09.2018
1000 Liter Diesel aus Lkws gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter hat zwischen Donnerstag, 27.09.18, 21:00 Uhr und Freitag, 28.09.18, 07:00 Uhr auf dem Parkplatz am Burgwaldberg an der B16 Diesel aus zwei Lkws gestohlen. Laut Polizei standen die beiden Lkws auf dem Parkplatz in der Nähe von Oberhausen, als der Täter die Tanks aufbrach und insgesamt 1000 Liter Diesel entwendet. Die Fahrer der beiden Lkw schliefen zu dieser Zeit in ihren Fahrzeugen, bemerkten jedoch nichts.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.09.2018
Hecke beschädigt

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist zwischen Donnerstag, 27.09.18, 19:00 Uhr und Freitag, 28.09.18, gegen eine Hecke in Neuburg gefahren und hat diese besch√§digt. Der Verursacher entfernte sich laut Polizei von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von 200 Euro zu k√ľmmern.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

29.09.2018
Ohne F√ľhrerschein am Steuer

Die Polizei hat am Freitag, 28.09.18, 13:20 Uhr, in der Luitpoldstra√üe in Neuburg einen Lkw-Fahrer, der ohne F√ľhrerschein und mit ungesicherter Ladung unterwegs war, aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle eines Lkw mit Anh√§nger wurden laut Angaben der Polizei zun√§chst Verst√∂√üe gegen die Ladungssicherung festgestellt. Auf dem Anh√§nger wurde ein Bagger, Baggerschaufeln und Holzteile ungesichert transportiert. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Fahrer des Gespanns offensichtlich keine g√ľltige Fahrerlaubnis mehr hatte. Diese war bereits mehrere Jahre abgelaufen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, bis sich ein anderer Fahrer mit g√ľltiger Fahrerlaubnis meldete.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

28.09.2018
Frau beim Ladendiebstahl ertappt

Beim Ladendiebstahl ertappt wurde am Donnerstag gegen 15.30 Uhr eine 56-j√§hrige Frau aus dem s√ľdlichen Landkreis. Die Frau zahlte in einem Gesch√§ft in der F√§rberstra√üe in Neuburg Kleidungsst√ľcke im Wert von rund 20 Euro, hatte jedoch ein weiteres Kleidungsst√ľckunter ihrer Oberbekleidung versteckt. Die entwendete Ware hat einen Wert von rund 30 Euro, die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

28.09.2018
60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag fuhr eine 45-j√§hrige Frau aus Schrobenhausen gegen 9.50 Uhr mit ihrem Wagen auf der M√ľnchener Stra√üe und wollte nach links in die Einfahrt zum Seter Platz abbiegen. Hier √ľbersah sie eine die Einfahrt querende 60-j√§hrige Radfahrerin, die dort auf dem Gehweg unterwegs war.

Ebenfalls wurde die Sicht der abbiegenden Dame durch einen abgestellten Kleintransporter eingeschränkt. Es kam zur Kollision zwischen Fahrrad und Auto, die 60-Jährige wurde leicht verletzt und mit Prellungen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe 1100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

28.09.2018
Fahrrad von Wohnanwesen gestohlen

Ein unbekannter Täter hat zwischen Dienstag und Mittwoch das vor einem Wohnanwesen in der Johann-Strauß-Straße in Neuburg versperrt abgestellte Fahrrad einer 37-Jährigen gestohlen. Das Rad hat einen Wert von rund 1500 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

27.09.2018
Einbruch in Weicheringer Bäckerei РPolizei sucht Zeugen

Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter in eine Bäckerei in Weichering eingebrochen. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Geschäftsräumen in der Neuburger Straße. Im Innenbereich wurden diverse Behältnisse geöffnet, entwendet wurden Briefmarken und Bargeld im Wert von rund 1500 Euro.

Die Polizei Neuburg sucht Zeugen. Wurden im Umfeld verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 entgegen genommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

27.09.2018
Kleine Beule nach Kollision: Junge rennt vor ein Auto

Neuburg (DK) Ein neunj√§hriger Junge ist am Mittwochmorgen in Neuburg in der Donauw√∂rther Stra√üe mit einem Auto zusammengesto√üen. Er hatte jedoch Gl√ľck im Ungl√ľck – und kam mit einer Beuel davon.

Gegen 07.25 Uhr fuhr ein 45-j√§hriger Neuburger mit seinem Wagen auf der Donauw√∂rther Stra√üe stadtausw√§rts. Der Verkehr stockte in diesem Bereich. Gerade als der 45-J√§hrige mit seinem Auto anfuhr, rannten drei Kinder √ľber die Fahrbahn. Hierbei kam es zum Kontakt zwischen dem Wagen des 45-J√§hrigen und einem der Kinder: Der Neunj√§hrige wurde dabei leicht verletzt: Er zog sich eine Beule bei dem Zusammensto√ü zu. Der Schaden ist im unteren dreistelligen Euro-Bereich anzusiedeln.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.09.2018
Abgeschlossenes Fahrrad gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum von vorvergangenem Dienstag und vergangenem Montag das an einem Verkehrszeichen in der Danziger Straße in Neuburg abgeschlossene Fahrrad eines 44-jährigen Neuburgers gestohlen, wie die Polizei mitteilt. Das Rad der Marke Bulls hat einen Wert von rund 100 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.09.2018
Motorradfahrer leicht verletzt

Ein 70-j√§hriger Mann aus der Schweiz war laut Polizei am Dienstag gegen 10.55 Uhr mit seinem Pkw auf der Luitpoldstra√üe in Richtung Donaukai in Neuburg unterwegs. An der Ampelanlage am Hubereck stand der Mann zun√§chst auf der rechten Spur. In dieser Situation wollte er die Fahrspur nach links wechseln. Hier √ľbersah er jedoch einen auf der Fahrspur befindlichen 63-j√§hrigen Motorradfahrer. Dieser musste hier bremsen und kam zu Sturz, er zog sich leichte Verletzungen zu. Zu einer Ber√ľhrung beider Fahrzeuge kam es nicht. Am Motorrad entstand Schaden von 1500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

26.09.2018
Neue Kunstbahn beschädigt

Durch einen bislang Unbekannten ist die frisch ausgebesserte Kunstbahn am Sportplatz in Burgeheim im Zeitraum zwischen 21. August und 24. September beschädigt worden, wie die Polizei nun mitteilt. Der Unbekannte betrat die Bahn und fuhr offensichtlich auch mit dem Fahrrad in den noch weichen Belag, so die Mitteilung. Der Schaden muss noch ermittelt werden. Zeugenhinweise werden unter Telefon (08431) 67110 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.09.2018
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Ein Unbekannter ist zwischen dem 21.09. und dem 24.09 gegen den geparkten Wagen eines 38-j√§hrigen Neuburgers in der Herrenstra√üe gefahren. Hierbei entstand ein Schaden in H√∂he von 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu k√ľmmern. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.09.2018
Wendemanöver im Maisfeld

Ein Unbekannter hat zwischen dem 19.09. und dem 21.09. vermutlich im Rahmen eines Wendemanövers einen Flurschaden in einem Maisfeld zwischen Ehekirchen und Klingsmoos angerichtet. Dabei wurden etwa 175 Quadratmeter Mais beschädigt. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (08 43 1) 6 71 10 entgegen genommen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

25.09.2018
Frau bei Zusammenstoß leicht verletzt

Am Montag gegen 17.20 Uhr fuhr ein 41-jähriger Mann aus Landshut mit seinem Auto auf der Staatstraße 2043. Verkehrsbedingt musste der Mann etwa auf Höhe der Einfahrt nach Zell anhalten. Dies erkannte eine nachfolgende 34-jährige Frau aus Karlshuld zu spät und fuhr dem 41-Jährigen hinten auf. Die Frau verletzte sich hierbei leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Wagen der Verursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Schaden am Auto des 41-Jährigen beläuft sich auf rund 600 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

24.09.2018
Unbekannter stiehlt E-Bike aus Keller

Samt Schloss hat ein Unbekannter das versperrt abgestellte E-Bike eines 52-jährigen Neuburgers aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Danziger Straße entwendet. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag und Sonntag. Das Rad hat einen Wert von rund 2000 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier

24.09.2018
Unbekannter verkratzt Auto

Ein Unbekannter hat zwischen Freitag und Sonntag in der Rosenstraße das linke Seitenteil eines geparkten Autos einer 20-jährigen Frau aus Karlshuld verkratzt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 31) 6 71 10 erbeten.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg/Donau Kurier


Weitere Meldungen f√ľr die Landkreise Ingolstadt, Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Eichst√§tt, Kelheim, Geisenfeld, Beilngries, Hilpoltstein und Mainburg sind hier zu finden: Polizeimeldungen Donau Kurier.

Wichtiger Hinweis: Auf dieser Seite stellen wir in Kooperation mit dem Donau Kurier die Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Neuburg zur Verf√ľgung. Diese werden ungepr√ľft von uns ver√∂ffentlicht. F√ľr die Inhalte √ľbernehmen wir keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Dienststelle:

Polizeiinspektion Neuburg
Bahnhofstraße 108
86633 Neuburg a.d.Donau

Telefon: 08431/6711-0
Fax: 08431/6711-19

Check Also

Kinopalast Neuburg – Programm der Woche

Kinopalast Neuburg – das Programm Jede Woche stellen wir Euch das aktuelle Programm …