„Prinzessin in Gefahr“ oder „Die Verbrecherjagd“

Aufregende Oper für Kinder im Neuburger Kongregationssaal

Rettet die Prinzessin! – auf nach Neuburg an der Donau! Im Rahmen des Projekts Mayr für Kinder präsentiert der Verein Simon-Mayr-Chor & Ensemble e.V. am Sonntag, 19. August 2018 um 15 Uhr im Kongregationssaal Neuburg/Donau eine kurzweilige Oper für Kinder ab sechs Jahren mit dem Titel PRINZESSIN IN GEFAHR oder DIE VERBRECHERJAGD.

Kindgerecht wird anhand von Ausschnitten aus der Oper ELENA E COSTANTINO von Johann Simon Mayr erklärt, was eine Oper ausmacht. So werden die jungen Besucher gewiss auf diese Musikgattung neugierig.

Bei der ca. einstündigen Kinderaufführung sind selbstverständlich auch interessierte Erwachsene herzlich willkommen und können einen ersten Eindruck in Mayrs Opernwelt gewinnen beziehungsweise lernen die Geschichte von Prinzessin Elena und ihrem Mann Costantino eine Woche vor der großen konzertanten Opernaufführung am Sonntag, 26. August 2018, kennen.

Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen.

Ludwig (links) und Sebastian (rechts) waren 2017 bereits als Hilfsjäger bei der Kinderoper „Die Wolfsjagd“ dabei. Auch 2018 bei der Verbrecherjagd, stehen sie wieder mit auf der Bühne

Erzählt wird die spannenden Geschichte von Constantino, der eines Mordes (den er natürlich nicht begangen hat) beschuldigt wird. Er muss zusammen mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn fliehen. Constantino und seine Ehefrau, Prinzessin Elena, müssen sich trennen und der Sohn wird bei einem reichen Gutshof „ausgesetzt“. Nach zwei Jahre treffen alle wieder aufeinander. Wird die spannende Geschichte gut ausgehen?

Es musizieren viele namhafte und international bekannte Vokalsolisten und Mitglieder des Ensembles CONCERTO DE BASSUS, die Moderation und Konzeption liegt in den Händen von Andreas Mattersberger und Michaela Mirlach-Geyer, Gesamtleitung Franz Hauk.

Eintrittskarten zum Preis von 5,- Euro pro Person sind an der Tageskasse ab 14 Uhr vor dem Kongregationssaal erhältlich. Bereits vorab sind Karten mit festen Sitzplätzen zuzüglich Vorverkaufsgebühr unter www.mayr-sommer.de oder bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen (Konzerttitel: „Prinzessin in Gefahr“) wie der Tourist-Information am Hauptbahnhof Ingolstadt, dem Ticket-Service im Westpark oder allen Donaukurier Geschäftsstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mayr-sommer.de

Fotos: Lorenz Zieglmeier

Check Also

Standbetreiber für Weihnachtsmarkt gesucht

Standbetreiber für Weihnachtsmarkt gesucht Schrannenplatz – 28. November bis 8. Deze…