Verallia stellt Ausbildungsplatz zum „technischen Kaufmann“ zur Verfügung

Aufgrund der immer stärkeren Überschneidung der verschiedenen Berufsfelder aus wirtschaftlichem und technischem Bereich, ist von betrieblicher Seite mehrfach der Wunsch geäußert worden, eine Ausbildungsmöglichkeit zu bieten, im Rahmen deren Kompetenzen aus beiden Tätigkeitsfeldern erworben werden können.

Als realisierbare Möglichkeit konkretisierte sich ein Ausbildungskonzept, das zwei komplette Berufsausbildungen im Laufe von vier Jahren miteinander verzahnt und zugleich deren Selbständigkeit erhält. Eine Veränderung der Ausbildungsrahmenpläne muss daher nicht angestrebt werden. Beide Abschlüsse können unabhängig voneinander abgelegt werden. Damit beinhaltet das Berufsbild technischer Kaufmann sowohl den Abschluss Industriemechaniker/in als auch den Abschluss Kaufmann/frau Büromanagement.

Verallia (am Standort Neuburg) stellt im kommenden Ausbildungsjahr 2019/2020 einen Ausbildungsplatz zum „technischen Kaufmann“ zur Verfügung.

 

Check Also

„Neuburg leuchtet“ am 27. September – jetzt anmelden!

„Neuburg leuchtet“ am 27. September – jetzt anmelden! Am 27. September heißt es wieder „Ne…