Verkehrsregelungen zum Weihnachtsmarkt

Pfalzstraße wird umgedreht

Die Abhaltung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz macht mehrere verkehrsrechtliche Anordnungen nötig. Zum einen wird der Wochenmarkt in der Zeit von 24. November bis einschließlich 22. Dezember vom Schrannenplatz in die Pferd- und Adlerstraße verlegt.

Die Baustelle in der Marienstraße, der Wochenmarkt sowie der Weihnachtsmarktbetrieb machen eine vierwöchige Sperrung rund um den Schrannenplatz notwendig. Dies führt in der Zeit von Samstag, 24. November bis einschließlich Sonntag, 23. Dezember zu einer neuen Einbahnstraßenregelung in der Schrannen- und Pfalzstraße. Während die Zufahrt wie gewohnt über die Schrannenstraße erfolgt, wird der Verkehr am Ende der Straße (Höhe Bäckerei Göbel) nach rechts und damit entgegen der üblichen Richtung zur Luitpoldstraße abgeleitet.

Quelle: Stadt Neuburg an der Donau

Check Also

Infoabend Amateurfunk Kurs Region Neuburg Schrobenhausen

Infoabend Amateurfunk Kurs Region Neuburg Schrobenhausen Wo: Landgasthof Vogelsang Weicher…